Sechs Verletzte bei Unfall mit Rettungswagen

Ergolding/Landshut - Sechs Menschen sind bei einem Unfall eines Rettungswagens bei Ergolding in der Nacht zum Samstag verletzt worden.

Das Fahrzeug war mit einem 14-jährigen Patienten auf der Bundesstraße 15 mit Blaulicht unterwegs ins Krankenhaus, wie die Polizei in Landshut mitteilte. Aus zunächst ungeklärter Ursache kam der Rettungswagen auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem Auto frontal zusammenstieß. Eine Sanitäterin im Krankenwagen wurde schwer verletzt, zwei weitere Sanitäter sowie der junge Patient erlitten leichte Verletzungen. Die Insassen des gerammten Wagens wurden ebenfalls leicht verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Wer tut so etwas? Ein Unbekannter hat über mehrere Monate hinweg Rinder mit Rattengift getötet. Das hat nun die Obduktion der Tiere ergeben.
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg

Kommentare