Renommierte Auszeichnung

Erlanger Juniorprofessor erhält Ehrlich-Nachwuchspreis

Frankfurt/Erlangen - Der Erlanger Juniorprofessor Raja Atreya erhält den Nachwuchspreis des Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preises 2015.

Die Auszeichnung ist mit 60 000 Euro dotiert. Atreya (39) vom Universitätsklinikum Erlangen bekommt den Preis für ein neuartiges Diagnostikum, mit dem sich vorhersagen lässt, ob Patienten mit der Autoimmunerkrankung Morbus Crohn von einer bestimmten Therapie profitieren. Das gab die Paul-Ehrlich-Stiftung am Donnerstag in Frankfurt bekannt.

Der mit 100 000 Euro dotierte Hauptpreis geht in diesem Jahr an die amerikanischen Wissenschaftler James P. Allison und Carl H. June für ihre bahnbrechenden Arbeiten zur Immuntherapie gegen Krebs.

Die Ehrung gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen für Mediziner in Deutschland. Überreicht wird sie am 14. März in der Frankfurter Paulskirche - am Geburtstag des Namensgebers. Paul Ehrlich gilt als Begründer der modernen Chemotherapie gegen Krebs und bekam 1908 den Nobelpreis.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Heftige Unwetter in Bayern: Zugverkehr gestört - Baum liegt auf den Gleisen
Am Sonntag hat der Sommer ein Comeback im Freistaat gefeiert. Am Abend waren heftige Folgen spürbar. Alle News zum Wetter in Bayern.
Heftige Unwetter in Bayern: Zugverkehr gestört - Baum liegt auf den Gleisen
Auto mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - schockierendes Detail
Am Sonntag kam es bei Altötting zu einem dramatischen Unfall. Ein Autofahrer übersah eine am Fahrbahnrand stehende Teermaschine und fuhrt auf sie auf.
Auto mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - schockierendes Detail
Mann stürzt am Grünstein 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Identität ungeklärt
Ein Mann stürzte am Grünstein 150 Meter in die Tiefe - für ihn kam jede Hilfe zu spät. Da er keinen Ausweis bei sich trug, konnte er noch nicht identifiziert werden.
Mann stürzt am Grünstein 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Identität ungeklärt
Nachbarschaftsstreit läuft aus dem Ruder: Mann greift zu „handelsüblichem Haushaltsreiniger“
Vier Tage nachdem in Schwabach mehrere Menschen durch das Einatmen der Dämpfe einer Flüssigkeit verletzt worden sind, steht fest, um welche Substanz es sich gehandelt …
Nachbarschaftsstreit läuft aus dem Ruder: Mann greift zu „handelsüblichem Haushaltsreiniger“

Kommentare