1 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag
 
2 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag
 
3 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag
 
4 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag
 
5 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag
 
6 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag
 
7 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag
 
8 von 26
Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht. Für die Premiere gab es viel Beifall. Die Bilder vom Samstag

Eröffnung der Oberammergauer Passionsspiele

Die Kälte im “Wonnemonat“ Mai hat den rund 5000 Zuschauern bei der Premiere der weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele 2010 zu schaffen gemacht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zug gegen Auto: Fahranfänger (18) und Jugendlicher (17) schwerst verletzt
Bei einem Autounfall mit einem Regionalzug, sind am Sonntagabend drei Personen verletzt worden, zwei davon schwerst. Die Zugstrecke musste gesperrt werden.
Zug gegen Auto: Fahranfänger (18) und Jugendlicher (17) schwerst verletzt
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Bei dem Lawinenabgang am Geigelstein bei Schleching ist ein Tourengeher von den Schneemassen begraben worden. Er erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
LKW verliert nach Unfall Flüssiggas - A9 gesperrt
Die Autobahn 9 bei Allersberg (Landkreis Roth) ist nach einem Lkw-Unfall in Richtung Nürnberg gesperrt wegen eines LKW-Unfalls. Der verlor dabei seine gefährliche …
LKW verliert nach Unfall Flüssiggas - A9 gesperrt
Auto erfasst Fußgängerin - Unfall an Bushaltestelle endet tödlich
Tödlicher Unfall im Kreis Rosenheim: Ein Auto hat am späten Dienstagnachmittag ein Fußgängerin erfasst. Die Frau starb noch am Unfallort.
Auto erfasst Fußgängerin - Unfall an Bushaltestelle endet tödlich

Kommentare