Polizei greift bei "Geldübergabe" zu

Erpressung mit Nacktfoto scheitert

Bad Kötzting - Ein 24 Jahre alter Mann aus der Oberpfalz hat versucht, einen Mann mit einem Nacktfoto zu erpressen - und ist von der Polizei geschnappt worden.

Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, hatten sich Täter und Opfer über das Internet kennengelernt. Dabei tauschten sie Fotos aus: Der mutmaßliche Täter versandte allerdings ein Bild, das gar nicht ihn zeigte. Das Opfer dagegen schickte ihm ein authentisches Nacktfoto.

Nun drohte der 24-Jährige damit, das Bild Eltern, Arbeitgeber und Freunden zu zeigen, sollte er nicht 1000 Euro bekommen. Der ebenfalls 24-Jährige wandte sich jedoch an die Polizei. Bei der vereinbarten Geldübergabe am Montag in Bad Kötzting (Landkreis Cham) konnte der mutmaßliche Erpresser gefasst werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3

Kommentare