Erschlagener Wirt: Täter möglicherweise gefasst

Reuth bei Erbendorf - Im Fall des in der Oberpfalz erschlagenen Gastwirts ist in Polen ein Mann festgenommen worden, auf den die Beschreibung des Tatverdächtigen passt.

Wie die Kriminalpolizei Weiden am Sonntag mitteilte, wird derzeit geprüft, ob es sich tatsächlich um den mutmaßlichen Mörder handelt. Das Ergebnis will die Polizei am Montag bekanntgeben. Zum den Umständen der Festnahme konnte sie zunächst keine Angaben machen. Seit vergangenem Dienstag sucht die Polizei einen 33-Jährigen Mann, der im Verdacht steht, vorige Woche einen 67-jährigen Wirt in seiner Gaststube in Reuth bei Erbendorf ermordet zu haben. Nach den Ermittlungen fuhr der mutmaßliche Täter anschließend mit einem Taxi von Reuth nach Weiden. Von dort aus nahm er ein weiteres Taxi, das ihn in die Tschechische Republik nach Rozvadov brachte. Anschließend verliert sich die Spur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Während Samstagnacht ein Großaufgebot in Traunreut nach einem Unbekannten suchte, der in der Kneipe Hex-Hex ein Blutbad angerichtet hatte, stand der mutmaßliche Täter …
Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Ein Lokführer wurde verletzt, die Ursache für den Unfall steht nun fest. Die …
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Eine zu Wutausbrüchen neigende Frau ist vollkommen ausgerastet, als ihr Ehemann sie mit einer Küsschen-Mail eines fremden Mannes konfrontiert hat. Der Streit endete in …
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Großeinsatz an der Mädchenrealschule in Rosenheim: Am Vormittag musste die Schule evakuiert werden, weil 20 Schülerinnen über Atemwegsprobleme klagten. 
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert

Kommentare