Erschlagener Wirt: Täter möglicherweise gefasst

Reuth bei Erbendorf - Im Fall des in der Oberpfalz erschlagenen Gastwirts ist in Polen ein Mann festgenommen worden, auf den die Beschreibung des Tatverdächtigen passt.

Wie die Kriminalpolizei Weiden am Sonntag mitteilte, wird derzeit geprüft, ob es sich tatsächlich um den mutmaßlichen Mörder handelt. Das Ergebnis will die Polizei am Montag bekanntgeben. Zum den Umständen der Festnahme konnte sie zunächst keine Angaben machen. Seit vergangenem Dienstag sucht die Polizei einen 33-Jährigen Mann, der im Verdacht steht, vorige Woche einen 67-jährigen Wirt in seiner Gaststube in Reuth bei Erbendorf ermordet zu haben. Nach den Ermittlungen fuhr der mutmaßliche Täter anschließend mit einem Taxi von Reuth nach Weiden. Von dort aus nahm er ein weiteres Taxi, das ihn in die Tschechische Republik nach Rozvadov brachte. Anschließend verliert sich die Spur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare