Erster Lotto-Millionär des neuen Jahres

München - Die erste Lottomillion Bayerns im neuen Jahr 2011 hat vermutlich ein Oberbayer gewonnen.

Gut 1,2 Millionen Euro erhält der anonyme Spieler, der seinen Tipp im westlichen Oberbayern abgegeben hatte. Mit seinem Tippschein für 9,25 Euro traf er sechs Richtige sowie die richtige Superzahl. Er teilt sich den Gesamtgewinn von 3,7 Millionen Euro mit zwei Spielern aus Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Nun bleiben dem Lotto-Millionär 13 Wochen, um den Gewinn abzuholen. Im Spiel 77 steigt der Gewinn derweil weiter an, da der Jackpot zum zehnten Mal in Folge nicht geknackt wurde. Dort liegen jetzt rund neun Millionen Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare