Erster Lotto-Millionär des neuen Jahres

München - Die erste Lottomillion Bayerns im neuen Jahr 2011 hat vermutlich ein Oberbayer gewonnen.

Gut 1,2 Millionen Euro erhält der anonyme Spieler, der seinen Tipp im westlichen Oberbayern abgegeben hatte. Mit seinem Tippschein für 9,25 Euro traf er sechs Richtige sowie die richtige Superzahl. Er teilt sich den Gesamtgewinn von 3,7 Millionen Euro mit zwei Spielern aus Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Nun bleiben dem Lotto-Millionär 13 Wochen, um den Gewinn abzuholen. Im Spiel 77 steigt der Gewinn derweil weiter an, da der Jackpot zum zehnten Mal in Folge nicht geknackt wurde. Dort liegen jetzt rund neun Millionen Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare