Erzbischof Marx erfreut über Sonntags-Urteil

München - Der Münchner Erzbischof Reinhard Marx hat sich erfreut über das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zum Sonntagsschutz gezeigt.

Lesen Sie auch:

Adventssonntage: Ladenöffnung verfassungswidrig

“Unsere Gesellschaft braucht Atempausen für die Familie, für Kultur, für Freunde“, sagte der Erzbischof von München und Freising am Dienstag laut Mitteilung. “Nicht alles darf dem Kalkül des ökonomischen Nutzens unterworfen werden. Dafür ist der Schutz des Sonntags ein starkes Symbol. Für uns Christen ist der Sonntag genau wie das Kruzifix ein wichtiges Zeichen in die Öffentlichkeit hinein.“ Das Gericht hatte entschieden, dass die Ladenöffnung an allen vier Adventssonntagen im Land Berlin gegen das Grundgesetz verstößt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare