+
Der Elfjährige hatte in der Schule mit seinen geklauten Fußball-Bildern geprahlt.

Mutter zeigt Sohn (11) an - wegen Fußball-Stickern

Aschaffenburg - Eine 35-jährige Mutter hat ihrem elfjährigen Sohn einen Denkzettel verpassen wollen: Sie zeigte ihn bei der Polizei an, nachdem er Fußball-Klebebildchen geklaut hatte.

Eine Mutter hat ihren elfjährigen Sohn wegen Ladendiebstahls angezeigt, weil er Fußball-Klebebildchen im Aschaffenburger Hauptbahnhof geklaut hatte. Die 35-Jährige habe damit ihrem Sohn einen Denkzettel verpassen wollen, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit.

Der Bub hatte die Sticker in einer Buchhandlung mitgehen lassen und damit in der Schule vor anderen Kindern geprahlt. Eine Lehrerin informierte die Mutter. Die Frau habe zwar gewusst, dass der Elfjährige strafunmündig ist. Die Anzeige sowie die tadelnden Worte der Beamten sollten jedoch als Erziehungsmaßnahme dienen, hieß es. Der Bub habe sich inzwischen brav entschuldigt und Besserung versprochen, so die Polizei.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Bei einem schweren Unfall nahe Bad Aibling ist am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. 
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
Sie gelten als Plage - und neuerdings als Delikatesse: Biber. Weil die Nager überhand nehmen, dürfen sie gejagt und verspeist werden. In der Oberpfalz gibt‘s die Tiere …
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Jeder liebt gutes Brot. Aber nicht jeder geht dafür in eine Bäckerei. Discounter-Backautomaten haben Hochkonjunktur. Ein Bäcker aus Franken will das ändern - mit …
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 
Im Mai sollte ein 20-Jähriger Afghane aus Nürnberg quasi aus dem Klassenzimmer abgeschoben werden. Bei dem Versuch kam es zu Protesten und Tumulten. Einer der …
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 

Kommentare