+
Symbolfoto

Spektakuläre Ziehung

Eurojackpot geknackt! Drei Bayern sind jetzt Millionäre - wenn sie diesen Mini-Betrag drauflegen

90 Millionen Euro gab‘s bei jüngsten Eurojackpot zu gewinnen - und geknackt wurde er erst nach 14 Ziehungen. Wegen eines besonderen Phänomens bescherte er nicht nur einem Spieler einen fetten Sieg, sondern gleich 26. Drei aus Bayern machte er zu „Fast-Millionären“.

München - Der Eurojackpot verzeichnet zum vergangenen Freitag einen seiner spektakulärsten Ziehungstage. Spektakulär, weil der 90 Millionen Euro schwere Mega-Jackpot in Gewinnklasse 1 erst in der längsten Jackpotphase der deutschen Lottogeschichte nach 14 Ziehungen in Folge geknackt wurde und gleich zwei deutsche Spielteilnehmer aus Hessen und Sachsen-Anhalt mit je 45 Millionen Euro Gewinn zu Multimillionären gemacht hat. 

Spektakulär auch, weil der durch Überlauf im ersten Gewinnrang mit 23 Millionen Euro in Gewinnklasse 2 gebildete und geknackte Jackpot sage und schreibe 24 Gewinner auf einen Schlag mit je 999.914,60 Euro zu Fast-Millionären gekürt hat; darunter gleich drei Gewinner aus den bayerischen Regierungsbezirken Unter- und Mittelfranken sowie Niederbayern, die allesamt anonym einen Eurojackpot-Normalschein getippt hatten.

Zur Millionärsfeier lässt sich der zur Aufrundung ihres Eurojackpot-Gewinns fehlende Restbetrag von jeweils nur noch 85,40 Euro bestimmt aus der Haushaltskasse der 24 Gewinner berappen. Neben den drei aktuellen Fast-Millionären gab es dieses Jahr in Bayern bereits vier weitere Eurojackpot-Millionäre.

Im LOTTO 6aus49 hatten bei der Ziehung am vergangenen Samstag mit Gewinnen von jeweils über einer halben Million Euro in Gewinnklasse 2 (= 6 Richtige) zwei weitere bayerische Spielteilnehmer in Nieder- und Oberbayern Glück. Jeder von ihnen darf sich über exakt 528.863,40 Euro freuen.

Eine Hausfrau aus Bayern wurde Ende Juli Lotto-Millionärin. Auf den Anruf von Lotto Bayern reagierte sie auf ihre eigene besondere Art und Weise, wie Merkur.de berichtet.

Lesen Sie auch: Asyl-Streit: Stau-Alarm in Bayern? Österreich kontrolliert Grenze.

Im Video: Teure Lotto-Scheidung

Glück im Spiel, Pech in der Liebe: Lotto-Gewinner muss halbe Millionen mit Ex-Partnerin teilen.

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare