51 Menschen betroffen 

Haus in Flammen: Große Evakuierung mitten in der Nacht

Nachdem in der Nacht zum Mittwoch ein Haus in Augsburg in Flammen aufging, wurden die Bewohner durch die Hilfskräfte evakuiert. 

Augsburg - Wegen eines Brandes ist ein Haus in Augsburg evakuiert worden. 51 Menschen mussten in der Nacht zum Mittwoch ihre Wohnungen verlassen, wie die Polizei mitteilte.

 Das Feuer war in einem Lagerraum im Erdgeschoss ausgebrochen. Die anwesenden Bewohner des Hauses, 35 Erwachsene und 16 Kinder, wurden in der Nacht vom Rettungsdienst betreut - verletzt wurde aber niemand. Wie das Feuer ausbrach, war zunächst nicht klar. Auch die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Fall Peggy Knobloch: Mann legt offenbar Geständnis ab
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Gibt es nach 17 Jahren einen Durchbruch? Laut einem Medienbericht gibt es ein …
Fall Peggy Knobloch: Mann legt offenbar Geständnis ab
Mann (68) am Chiemsee vermisst - jetzt ist er wieder aufgetaucht
Die Polizei suchte seit Donnerstagmittag nach einem 68-Jährigen aus Bernau. Der Gesuchte ist Diabetiker. Jetzt ist er wieder aufgetaucht.
Mann (68) am Chiemsee vermisst - jetzt ist er wieder aufgetaucht
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Auch wenn der Herbst schon fast vor der Tür steht, lädt das Wochenende noch einmal zu sonnigen Ausflügen ein. Lesen Sie bei uns alle Veranstaltungs-Tipps rund um …
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor
Bei Ipsheim ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer stieß mit einem Traktor zusammen.
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Traktor

Kommentare