Gasleitung defekt

Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau

In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.

Alzenau - Wegen Explosionsgefahr haben Feuerwehr und Polizei in Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) das Gebiet um eine defekte Gasleitung geräumt - in einem Radius von 100 Metern. Eine Familie musste am Donnerstag ihr Haus verlassen, wie die Kreisbranddirektion mitteilte. Das Gasversorgungsunternehmen stellte die defekte Gasleitung ab und stoppte damit die Gasausströmung.

In vier Wohnhäusern und im Abwasserkanal hatten Experten eine erhöhte Gaskonzentration festgestellt. Mit einem explosionsgeschützten Be- und Entlüftungsgerät beförderte die Feuerwehr den gefährlichen Stoff an die Oberfläche, wo er sich durch den Wind verflüchtigte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Bei einem Streit zwischen zwei Arbeitskollegen im oberbayerischen Altötting ist ein 29-Jähriger schwer verletzt worden.
29-Jähriger nach Streit mit Kollegen schwer verletzt
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Messerattacke in Bayern: Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Messerattacke in Nürnberg: Jugendlicher schwebt nach Angriff in Lebensgefahr
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
Ein 30-Jähriger ist im unterfränkischen Stockstadt am Main (Landkreis Aschaffenburg) von einem Autofahrer gerammt und lebensgefährlich verletzt worden.
Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt
Ein 19-Jähriger ist beim Versuch, zu Fuß quer über die A9 bei Ingolstadt zu laufen, schwer verletzt worden.
19-Jähriger läuft zu Fuß über die A9: Schwer verletzt

Kommentare