Exhibitionist in Spielwarenabteilung

Freilassing - Ausgerechnet in einer Spielwarenabteilung hat ein 53-Jähriger die Hüllen fallengelassen. Er entblößte sich dort vor mehreren Kindern - und wurde geschnappt.

Gegen 12.30 Uhr betrat der 53-Jährige die Spielwarenabteilung eines großen Verbrauchermarkts in Freilassing (Landkreis Berchtesgadener Land). Dort entblößte sich der Exhibitionist aus dem Landkreis Traunstein gegenüber mehreren 12- bis 13-jährigen Kindern, berichtet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Zum Glück beobachteten Zeugen den Vorfall, gingen dazwischen, beendeten das Treiben des Mannes und verständigten die Polizei. Sie hielten den 53-Jährigen sogar bis zum Eintreffen der Streife fest.

Weitere Zeugen gesucht

Die Kripo Traunstein hat die Ermittlungen zum Tathergang übernommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 53-Jährige dem Ermittlungsrichter in Bad Reichenhall vorgeführt. Es erging Haftbefehl gegen den Mann.

Weitere Zeugen, die den Vorfall am Samstag auch beobachtet, sich aber noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0861/98730 zu melden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Kommentare