Explosion von Farbdose zerstört Schulraum

Günzburg - Eine explodierende Farbdose hat einen Werkraum einer Grundschule in Günzburg verwüstet. Die Druckwelle sprengte am Samstag zwei Fenster aus dem Rahmen und beschädigte Regale und Wände.

Menschen wurden nicht verletzt. Anwohner hatten den Knall gehört und die Polizei verständigt. Im Werkvorbereitungsraum der Schule war ein Pappkarton mit einer gelben Farbdose aus dem Regal auf einen eingeschalteten Ton-Brennofen gefallen. In dem Ofen werden übers Wochenende regelmäßig die Tonfiguren der Schüler gebrannt. Der Karton fing nach Polizeiangaben Feuer und ließ die Dose explodieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Kommentare