Explosion von Farbdose zerstört Schulraum

Günzburg - Eine explodierende Farbdose hat einen Werkraum einer Grundschule in Günzburg verwüstet. Die Druckwelle sprengte am Samstag zwei Fenster aus dem Rahmen und beschädigte Regale und Wände.

Menschen wurden nicht verletzt. Anwohner hatten den Knall gehört und die Polizei verständigt. Im Werkvorbereitungsraum der Schule war ein Pappkarton mit einer gelben Farbdose aus dem Regal auf einen eingeschalteten Ton-Brennofen gefallen. In dem Ofen werden übers Wochenende regelmäßig die Tonfiguren der Schüler gebrannt. Der Karton fing nach Polizeiangaben Feuer und ließ die Dose explodieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung am Dienstagabend für München und Teile Oberbayerns
Hier erfahren Sie, wie sich das Wetter in Bayern entwickelt. Im Ticker informieren wir über Warnungen, Aussichten und Prognosen.
Unwetterwarnung am Dienstagabend für München und Teile Oberbayerns
EU-Gipfel in Salzburg: Jetzt kontrolliert auch Österreich an der Grenze - droht das Verkehrschaos?
Für das EU-Gipfeltreffen werden in Salzburg hohe Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Für Reisende bedeutet das: auch Grenzkontrollen in Richtung Österreich.
EU-Gipfel in Salzburg: Jetzt kontrolliert auch Österreich an der Grenze - droht das Verkehrschaos?
Am Alpensteig: Münchner stürzt 40 Meter in die Tiefe - Frau und Tochter müssen alles mitansehen
Tragischer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Ein Münchner stürzte am Montag vor den Augen seiner Frau und seiner Tochter in die Tiefe. Zunächst sprach er noch mit …
Am Alpensteig: Münchner stürzt 40 Meter in die Tiefe - Frau und Tochter müssen alles mitansehen
Schock für Fans: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns findet nächstes Jahr nicht statt
Das dürfte Fans traurig stimmen: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns wird 2019 nicht stattfinden. Das bestätigte der Veranstalter der tz.
Schock für Fans: Eines der größten Musik-Festivals Bayerns findet nächstes Jahr nicht statt

Kommentare