Facebook-Party: Polizei muss bei Kindergeburtstag anrücken

Schweinfurt - Wieder mal eskaliert eine Facebook-Party: Die Geburtstagsfeier einer 13-Jährigen ist am Freitagabend im unterfränkischen Schweinfurt außer Kontrolle geraten.

Statt der erwarteten 30 Freunde zogen etwa 300 Partygäste mit reichlich Getränken zur Wohnung des Mädchens. Nachdem besorgte Eltern sich bei der Polizei gemeldet hatten, rückten die Beamten mit einem Großaufgebot an und richteten eine Straßensperre ein. Anschließend wurden die jungen Leute aufgefordert, wieder nach Hause zu gehen. Das taten sie auch, allerdings hinterließen sie auf der Straße reichlich Müll, der dann von den Anwohnern zusammengekehrt wurde.

Die Einladung des Mädchens habe sich im Internet rasend schnell verbreitet, hieß es weiter. Die 13-Jährige hatte über das soziale Netzwerk Facebook etwa 30 Freunde eingeladen. Das Angebot, ein paar Bekannte mitbringen zu dürfen, hatten einige zu wörtlich genommen. Sie verbreiteten die Feier weiter im Internet.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiße Weihnachten: So stehen die Chancen für Bayern
Am Wochenende hat Bayern sein „weißes Wunder“ erlebt. Wie stehen die Chancen, dass wir das auch am Heiligabend erleben dürfen?
Weiße Weihnachten: So stehen die Chancen für Bayern
Schulbus-Unfall am Montagmorgen verläuft glimpflich 
Schreck in der Morgenstunde: Ein voll besetzter Schulbus kommt von der Straße ab. Doch schnell folgt die Erleichterung, niemand ist verletzt. Und für die Insassen fällt …
Schulbus-Unfall am Montagmorgen verläuft glimpflich 
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Eigentlich sollte einem 53-jährigen Ex-Priester ab Montag der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gemacht werden. Nur wenige Minuten nach Beginn wurde der Prozess aber …
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt

Kommentare