Handball-EM: EHF lehnt Sloweniens Protest ab

Handball-EM: EHF lehnt Sloweniens Protest ab
+
So sieht derzeit die Facebook-Seite des Landgerichts Ulm aus.

Grobe Beleidigungen

Facebook-Seite des Landgerichts Ulm mit Hakenkreuz verunglimpft

Ulm - Das ist heftig: Wer derzeit bei Facebook auf die Seite des Ulmer Landgerichts blickt, entdeckt dort als Profilbild ein Hakenkreuz. Jetzt wird versucht, die Seite abschalten zu lassen.  

Das Landgericht Ulm ist zur Zielscheibe einer Internet-Fälschung mit dem verbotenen Hakenkreuz-Symbol geworden. Bei Facebook hätten bislang Unbekannte ein fingiertes Mitgliedskonto im Namen des Gerichts etabliert und dabei das NS-Symbol als Logo verwendet, erklärte Gerichtssprecher Wolfgang Tresenreiter am Freitag. „Wir bemühen uns bei Facebook, die Seite so schnell wie möglich abschalten zu lassen“, sagte er.

Das Gericht habe die Polizei informiert. „Wir gehen von einer Straftat aus, denn bekanntlich ist die Verwendung von Symbolen verfassungswidriger Organisationen verboten.“ 

In Einträgen auf der Facebook-Seite wurde das Gericht grob beleidigt, zudem bedienten sich die unbekannten Verfasser nationalsozialistischer Propagandabegriffe. Unter anderem wurde gefordert, dass wieder „Endlösungen“ als abschreckendes Beispiel eingeführt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
So beurteilt der Lawinenwarndienst die Gefahr Dienstag
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Nach Burglind kommt nun das nächste Tiefdruckgebiet auf Bayern zugerast: „Evi“ trifft mit bis zu 115 km/h auf die Alpen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor orkanartigen …
Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen in Alpennähe
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer
Gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen Achenmühle und Frasdorf im Landkreis Rosenheim. Die Kreisstraße ist gesperrt.
Schwerer Unfall bei Frasdorf: Straße komplett gesperrt - Ärger durch Gaffer

Kommentare