Fahnder entdecken große Cannabis-Plantage

Neumarkt/Oberpfalz - Drogenfahnder haben eine große Cannabis-Plantage im Großraum Nürnberg entdeckt.

Etwa 400 Pflanzen und mehr als drei Kilogramm Marihuana seien sichergestellt worden, teilte das Zollfahndungsamt am Freitag in Nürnberg mit. Die Plantage war über mehrere Stockwerke in einem Haus in Neumarkt in der Oberpfalz verteilt. Auf frischer Tat ertappten die Beamten am Mittwoch einen 36-jährigen Mann, der erklärte, dort lediglich Kräuter anzubauen. Er wurde festgenommen. Seit November 2009 haben Rauschgiftfahnder im Großraum Nürnberg mehr als 1700 Hanfpflanzen und 34 Kilo Marihuana in drei illegalen Plantagen beschlagnahmt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Wetterexperten rechnen auch für die kommenden Tage mit stürmischen Winterwetter und Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Die bayerischen Kommunen kämpfen in Brüssel gegen neue Vorgaben zur energetischen Gebäudesanierung. Vor allem kleinere Gemeinden fürchten hohe Kosten.
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Besucherstrom beim Erzbischof
Tagebücher des führen Erzbischof von München und Freising, Michael von Faulhaber, sind jetzt im Internet verfügbar. 
Besucherstrom beim Erzbischof

Kommentare