Nahe der Grenze zu Österreich

Fahnder stoppen Männer mit illegalen Waffen

In der Nähe der österreichischen Grenze haben Fahnder zwei Männer bei dem Versuch erwischt, illegale Waffen nach Deutschland zu schmuggeln. 

Traunstein - Schleierfahnder haben nahe der österreichischen Grenze bei Pinding zwei Männer gefasst, die jede Menge illegaler Waffen ins Land schmuggeln wollten. Die beiden Männer gaben an, dass sie die Waffen als Reisemitbringsel von ihrem Italien-Urlaub mitgebracht hatten. Die Polizei konfiszierte bei dem 32-jährigen Fahrer und seinem 27 Jahre alten Beifahrer am Freitagmorgen eine Soft-Air-Waffe mit passender Munition, einen Elektroschocker, drei Wurfsterne sowie drei flexible Stahlruten. Diese Waffen sind in Deutschland entweder verboten oder waffenscheinpflichtig, teilte die Polizei am Sonntag mit. Da der Fahrer außerdem unter Drogeneinfluss stand, durfte er nicht weiterfahren. Beide Männer müssen nun wegen diverser Verstöße gegen das Waffengesetz mit hohen Strafen rechnen. Dem 32-jährigen Fahrer droht zudem ein Fahrverbot.

Weitere Informationen zu dem Vorfall finden Sie auf rosenheim24.de*.

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare