+
Der Täter ist auf den Aufnahmen der Überwachungskamera des Lotto-Geschäfts zu sehen. 

Geschäft überfallen

Fahndung: Wer kennt diesen Lotto-Räuber?

Eine Woche nach dem Raubüberfall in Augsburg auf ein Lotto-Geschäft wird der Täter immer noch gesucht. Die Polizei gab nun Bilder zur Fahndung heraus. 

Augsburg - Am vergangenen Mittwoch, den 23. August, wurde ein Lotto-Geschäft in Augsburg überfallen, die Polizei sucht noch immer den Täter. 

Wie die Polizei berichtet, betrat am Mittwochnachmittag ein maskierter Mann ein Lottogeschäft in Augsburg, in der Wertachstraße. Er bedrohte den Betreiber mit einem langen Messer und forderte Bargeld. Der 46-jährige Geschäftsinhaber ließ sich von dem Täter jedoch nicht einschüchtern und verweigerte die Geldübergabe. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute aus dem Geschäft. Er ist auf den Aufnahmen der Überwachungskamera des Lotto-Geschäfts zu sehen. 

Der Täter auf einer anderen Aufnahme.

Während des Raubüberfalls war zudem ein 61-jähriger Kunde in dem Geschäft. Er beobachtete den Überfall und konnte helfen, den Täter zu beschreiben. 

Wer kennt diesen Täter?

Der Täter wurde außerdem beobachtet, wie er zu Fuß von der Wertachstraße in die Innere Uferstraße flüchtete. 

Die Täterbeschreibung laut Polizei: 

Männlich, ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 185 cm, kräftige Statur, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent, maskiert mit blauem Tuch und Sonnenbrille, dunkle Hose, schwarzer Kapuzenpullover mit auffälligem AC/DC-Aufdruck an der Brust, trug enganliegende graue Arbeitshandschuhe, führte schwarzen Rucksack mit sich.

pro

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet heute in Bayern - irre Aktion zum Start
Am Donnerstag eröffnet der erste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Für Mutige, die in Badekleidung kommen, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht.
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet heute in Bayern - irre Aktion zum Start
Autofahrer sichtet „Tiger“ im Bayerischen Wald - das sagt die Polizei
Ein Autofahrer meldete der Polizei Zwiesel, dass er an der Bundesstraße 11 einen Tiger gesehen habe. Die Polizei hat jedoch eine ganz andere Theorie.
Autofahrer sichtet „Tiger“ im Bayerischen Wald - das sagt die Polizei
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Der Verteidiger des Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs hat zum Auftakt des zweiten Prozesses gefordert, das Verfahren einzustellen. Das wird jedoch nicht …
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag

Kommentare