Bedrohungslage: Bewaffneter Mann nimmt Geisel - Polizei umstellt Tankstelle mit „starken Kräften“

Bedrohungslage: Bewaffneter Mann nimmt Geisel - Polizei umstellt Tankstelle mit „starken Kräften“
+
Der Täter ist auf den Aufnahmen der Überwachungskamera des Lotto-Geschäfts zu sehen. 

Geschäft überfallen

Fahndung: Wer kennt diesen Lotto-Räuber?

Eine Woche nach dem Raubüberfall in Augsburg auf ein Lotto-Geschäft wird der Täter immer noch gesucht. Die Polizei gab nun Bilder zur Fahndung heraus. 

Augsburg - Am vergangenen Mittwoch, den 23. August, wurde ein Lotto-Geschäft in Augsburg überfallen, die Polizei sucht noch immer den Täter. 

Wie die Polizei berichtet, betrat am Mittwochnachmittag ein maskierter Mann ein Lottogeschäft in Augsburg, in der Wertachstraße. Er bedrohte den Betreiber mit einem langen Messer und forderte Bargeld. Der 46-jährige Geschäftsinhaber ließ sich von dem Täter jedoch nicht einschüchtern und verweigerte die Geldübergabe. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute aus dem Geschäft. Er ist auf den Aufnahmen der Überwachungskamera des Lotto-Geschäfts zu sehen. 

Der Täter auf einer anderen Aufnahme.

Während des Raubüberfalls war zudem ein 61-jähriger Kunde in dem Geschäft. Er beobachtete den Überfall und konnte helfen, den Täter zu beschreiben. 

Wer kennt diesen Täter?

Der Täter wurde außerdem beobachtet, wie er zu Fuß von der Wertachstraße in die Innere Uferstraße flüchtete. 

Die Täterbeschreibung laut Polizei: 

Männlich, ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 185 cm, kräftige Statur, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent, maskiert mit blauem Tuch und Sonnenbrille, dunkle Hose, schwarzer Kapuzenpullover mit auffälligem AC/DC-Aufdruck an der Brust, trug enganliegende graue Arbeitshandschuhe, führte schwarzen Rucksack mit sich.

pro

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto
Schlimme Zustände: Tierschützer retten verwahrloste Hunde - Polizei rückt an
Es muss ein schreckliches Bild gewesen sein: Tierschützer entdeckten auf einem Grundstück Königsmoos (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) zahlreiche verwahrloste Hunde. 
Schlimme Zustände: Tierschützer retten verwahrloste Hunde - Polizei rückt an
Mann schlägt Polizisten und hetzt seinen Kampfhund auf sie
Die Polizei kontrollierte in Rosenheim einen Mann, der einen Joint rauchte. Daraufhin flippte der aus und wollte seinen Kampfhund auf die Beamten hetzten. Der hatte aber …
Mann schlägt Polizisten und hetzt seinen Kampfhund auf sie
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Frank Rosin und weist auf den …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin

Kommentare