Fahranfänger verunglückt mit Auto tödlich

Deining/Regensburg - Ein 18 Jahre alter Fahranfänger ist mit einem Auto am Mittwochabend in Deining (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) tödlich verunglückt.

Der junge Mann war mit dem Wagen am Ende einer langgezogenen Kurve von der regennassen Fahrbahn abgekommen und mit der Fahrerseite gegen zwei Bäume geprallt, wie die Polizei Regensburg in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Zur Klärung der genauen Unfallursache hat die Polizei in Absprache mit der Staatsanwaltschaft in Nürnberg einen Sachverständigen hinzugezogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Die Polizei stand vor einem Rätsel: Ein Oberaudorfer wollte sich mit einem Bekannten in Frankfurt treffen - und verschwand spurlos. Nun herrscht traurige Gewissheit.
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden

Kommentare