Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
1 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
2 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
3 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
4 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
5 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
6 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
7 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.
8 von 26
Die Bilder von der Unfallstelle an der Kreisstraße TS 20.

Ersthelfer schnell zur Stelle

Fahranfängerin (18) prallt gegen Baum - Beifahrer schwer verletzt

  • schließen

Tacherting - Eine Fahranfängerin verlor am Samstagnachmittag im Raum Peterskirchen die Kontrolle über ihren Wagen und prallte gegen einen Baum. Der Beifahrer wurde dabei schwer verletzt.

Schwerer Unfall zwischen Schnaitsee und Peterskirchen (Gemeinde Tacherting im Landkreis Traunstein). Auf der Kreisstraße TS 20 kam am frühen Samstagnachmittag ein VW Polo von der Straße ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Offenbar verlor die 18-jährige Fahrerin des Wagens wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das auf der Seite liegen blieb.

Bei dem Aufprall wurde die 18-jährige Altöttingerin leicht verletzt und konnte durch drei engagierte Ersthelfer, die das Wrack wieder aufrichteten, befreit werden. Ihr 21-jähriger Beifahrer hingegen wurde schwerst verletzt und eingeklemmt. Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten ihn befreien und ihn zusammen mit der 18-Jährigen in ein nahe gelegenes Krankenhaus bringen.

Der VW Polo erlitt durch den Unfall einen Totalschaden, der Schaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt. Nähere Informationen finden Sie auf unserem Partnerportal rosenheim24.de.

fw

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Bei einem schrecklichen Unfall auf der A6 sind am Freitag zwei Menschen tödlich verletzt worden.
Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Sie tragen Masken, sind in Stroh gehüllt und ziehen lärmend durch die Straßen: die Buttnmandl. Dutzende Burschen sollen am Mittwoch in dieser Verkleidung den Nikolaus …
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
In dichtem Schneetreiben ist es am frühen Sonntagabend zu einem tragischen Unfall auf der B8 in Nürnberg gekommen. Ein 23-Jähriger verlor dabei sein Leben.
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung
Fünf Hausbewohner haben im oberbayerischen Mühldorf am Inn ihre Nachbarin aus deren brennender Wohnung befreit. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung

Kommentare