+
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der schwer Verletzte in die Klinik gebracht.

Teile des Wagens weit verstreut

Von Fahrbahn abgekommen: Mann verletzt sich schwer

Unterhollerau - Am Montagvormittag gegen 10.15 Uhr ereignete sich zwischen Kronberg und Oberschellhart ein Verkehrsunfall bei dem der Fahrer eines Mercedes E-Klasse Kombi schwer verletzt wurde.

Der Dingolfinger kam mit seinem Fahrzeug auf den Seitenstreifen der Fahrbahn, riss ein Verkehrszeichen sowie eine größere Baumwurzel um und kollidierte schließlich frontal mit einem Baum. Teile des Wagens waren über eine größere Fläche verteilt. Die Rettung des Verletzten gestaltete sich technisch äußerst schwierig. Der Mann erlitt bei dem Unfall massive Verletzungen im Beinbereich.

Eine Stunde nach der Alarmierung war der Patient im Rettungswagen und wurde dort stabilisiert. Ein Rettungshubschrauber brachte dann den Schwerverletzten in eine ostbayerische Klinik. An der Einsatzstelle waren neben zwei Sanka, ein Notarztwagen, drei Feuerwehrfahrzeuge der Dingolfinger und Lengthaler Feuerwehr, sowie die Polizei. Die Feuerwehr Mengkofen regelte den Verkehr.

Bilder vom Einsatz

Dingolfinger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Während der Bergungsarbeiten war die Staatsstraße 2111 zwischen Unterhollerau und Mengkofen komplett gesperrt. An der Unfallstelle waren auch die beiden Kreisbrandmeister Josef Dausend und Rainer Gillig sowie Kreisbrandinspektor Hans Maier, die sich ein Bild vom Geschehen vor Ort machten. Insgesamt waren 40 Feuerwehrmänner an dem Einsatz, der von Stefan Fischer von der Feuerwehr Dingolfing sowie von Markus Liefke von der Feuerwehr Lengthal geleitet wurde, beteiligt. Als Rettungsdienst-Einsatzleiter fungierte Heinz Rieder.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Bei einem schweren Unfall nahe Bad Aibling ist am Dienstagnachmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. 
Autofahrer übersieht Biker: Mann stirbt bei schwerem Unfall nahe Bad Aibling
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
Sie gelten als Plage - und neuerdings als Delikatesse: Biber. Weil die Nager überhand nehmen, dürfen sie gejagt und verspeist werden. In der Oberpfalz gibt‘s die Tiere …
Biber-Keule mit Knödel: Bei diesem Wirt landen die Nager im Topf
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Jeder liebt gutes Brot. Aber nicht jeder geht dafür in eine Bäckerei. Discounter-Backautomaten haben Hochkonjunktur. Ein Bäcker aus Franken will das ändern - mit …
„Heimatbrot“: Dieser Bäcker sagt Discounter-Semmeln den Kampf an
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 
Im Mai sollte ein 20-Jähriger Afghane aus Nürnberg quasi aus dem Klassenzimmer abgeschoben werden. Bei dem Versuch kam es zu Protesten und Tumulten. Einer der …
Tumulte bei Abschiebung: Demonstrant muss vor Gericht 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion