18-Jähriger durchbricht mit BMW Hausmauer

Freilassing - Ein 18-Jähriger unternahm zusammen mit seinen Kumpels eine Spritztour in einem BMW. In einer 30er-Zone verlor er jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug und raste in eine Hausmauer. 

Der 18-Jährige wollte zusammen mit seinen Kumpels noch schnell etwas für das Partywochenende besorgen. Obwohl er keinen Führerschein besitzt, setzte er sich hinter das Steuer eines BMW und fuhr los. Doch die Fahrt endete nach wenigen Metern an einer Hauswand. Der junge Mann hatte bei völlig überhöhter Geschwindigkeit in einer 30er-Zone die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, einige Parkflächen überquert und war dann ungebremst in die Mauer einer Betriebshalle gekracht.

Durch die Wucht des Aufpralls durchbrach er die Mauer des Neubaus und wurde dann zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Hinter der Mauer befand sich eine Gasleitung, die durch den Unfall zwar schwer beschädigt, aber nicht aufgerissen wurde.

18-Jähriger durchbricht mit BMW Hausmauer

Alle Insassen des Fahrzeuges wurden verletzt eine Person davon schwer. Nach ersten Erkenndnisen war keiner der Insassen im Auto angeschnallt. Alle Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Aktivnews/mm

Rubriklistenbild: © fib/lam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Tschernobyl: So verseucht sind unsere Pilze noch
Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten in Bayerns Wäldern noch immer stark radioaktiv verseucht. Einige Regionen …
Nach Tschernobyl: So verseucht sind unsere Pilze noch
Paketzusteller ohne Führerschein rast in Radarfalle
Bereits seit zwei Jahren gibt es ein Fahrverbot gegen einen Paketzusteller. Doch dieser hatte seinen Führerschein nie abgegeben. Nun wurde er erwischt - als er in eine …
Paketzusteller ohne Führerschein rast in Radarfalle
Hauptangeklagter fehlt bei Prozess um tödlichen Verkehrsunfall in Rosenheim
Ende 2016 verursachte ein 23-Jähriger einen Verkehrsunfall - zwei Frauen starben. Nun fehlt er beim Prozessauftakt - krankheitsbedingt.
Hauptangeklagter fehlt bei Prozess um tödlichen Verkehrsunfall in Rosenheim
Rasentraktor: Hausmeister verliert fünf Finger
Ein 64-jähriger Hausmeister hat in das rotierende Messer des Mähwerks gegriffen und sich alle fünf Finger einer Hand abgetrennt - nun wird versucht, sie wieder anzunähen.
Rasentraktor: Hausmeister verliert fünf Finger

Kommentare