Kuhglocken-Streit in Holzkirchen: Gericht weist Klage ab - geht der Krieg trotzdem weiter?

Kuhglocken-Streit in Holzkirchen: Gericht weist Klage ab - geht der Krieg trotzdem weiter?

2,2 Promille

Fahrgast zündet sich Zigarette an und schlägt Kontrolleur nieder

Rauchen ist in Zügen verboten. Doch ein 21-Jähriger zündete sich auf dem Weg nach Mering trotzdem eine Zigarette an. Als er aufgefordert wird, diese auszumachen, rastet er aus. 

Mering - Ein betrunkener Fahrgast hat einen Kontrolleur der Deutschen Bahn niedergeschlagen. Der DB-Mitarbeiter hatte während seines Kontrollgangs im Zug Richtung Mering bei Augsburg einen Mann bemerkt, der rauchte. Der 21 Jahre alte Zugbegleiter forderte ihn nach Polizeiangaben vom Donnerstag dazu auf, seine Zigarette auszumachen, und nahm den Ausweis entgegen. Doch der Mann zündete sich wieder eine Zigarette an. Nach erneutem Hinweis auf das Rauchverbot, geriet der Fahrgast derart in Rage, dass er den Zugbegleiter in den Bauch schlug. Dieser verständigte die Polizei. Die Beamten erwarteten den aggressiven Mann am Mittwoch am Meringer Bahnhof und stellten einen Alkoholwert von 2,2 Promille fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe gefunden: Schule und Kindergarten werden evakuiert
In Regensburg wurde ein Fliegerbombe gefunden. Die Behörden planen, eine Schule einen Kindergarten und mehrere Hochhäuser zu evakuieren.
Fliegerbombe gefunden: Schule und Kindergarten werden evakuiert
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Sie ist einfach nicht zu fassen - in Niederbayern sorgt seit drei Monaten eine entlaufene Kuh für Wirbel. Landwirte, Jäger, Polizei und ein Tierarzt setzen alles daran, …
Entlaufene Kuh hält Bayern weiter in Atem - so gelassen reagieren ihre „Besitzer“
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst. Das Wochenende dürfte ungemütlich werden.
Gefährlicher Wetter-Mix am Wochenende: Darum ist in Bayern Vorsicht geboten
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - handelt es sich um ein Gewaltverbrechen? 

Kommentare