+
Ein Prüfling wollte es sich einfach machen.

Erwischt!

Fahrschüler (33) schummelt dreist bei Prüfung

Bad Aibling - War es die Prüfungsangst? Oder wollte er es sich schön einfach machen? Sehr dreist schummelte ein Fahrschüler in Bad Aibling bei seiner Prüfung - und wurde erwischt.

Beim Schummeln erwischt: Ein 33-Jähriger aus Bad Aibling trat zur theoretischen Führerscheinprüfung an. Dem Prüfer fiel auf, dass der Mann sehr schnell fertig war.

Was er noch entdeckte: Sein Prüfling nahm per Minikamera den Prüfungsbogen auf und erhielt über Kopfhörer von draußen Hilfe. Statt dem Lappen gab es eine Anzeige.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare