Kollision mit Sattelzug

Während der Fahrstunde: Frau lebensgefährlich verletzt

Röthenbach an der Pegnitz - Vor den Augen ihres Fahrlehrers ist eine Frau in Franken bei einem Motorradunfall lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war die 39-Jährige am Montagabend bei einem Überholvorgang auf der Autobahn A9 in Höhe von Röthenbach an der Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) plötzlich auf die mittlere Spur geraten. Dort prallte die Motorradfahrerin mit einem Sattelzug zusammen und stürzte. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in ein Erlanger Klinikum gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wie im Horrorfilm“ - Zeugen berichten von der Bluttat vor dem Supermarkt
Eine 38-Jährige wurde vor den Augen ihrer Kinder brutal niedergestochen. Im Mordprozess haben nun Zeugen von der Tat berichtet. Ihre Aussagen sind erschütternd. 
„Wie im Horrorfilm“ - Zeugen berichten von der Bluttat vor dem Supermarkt
Bis zu 16 Grad - und dann kommt Sturmtief „Helene“
Offizieller Frühlingsanfang ist eigentlich erst Mitte März. Aber diese Woche verabschieden sich der Winter und Frau Holle definitiv in den Urlaub. An den Alpen wird es …
Bis zu 16 Grad - und dann kommt Sturmtief „Helene“
Wetter-App soll schuld sein: Chiemgauer neun Tage in dieser Mini-Hütte gefangen 
Eine unglaubliche Geschichte aus den Ostalpen: Ein Traunreuter musste mehrere Tage ohne Essen in einer Biwak-Hütte ausharren. 
Wetter-App soll schuld sein: Chiemgauer neun Tage in dieser Mini-Hütte gefangen 
Staubilanz 2017: Viele Rekorde in Bayern - das war der schlimmste Tag
Donnerstage sind schlimm, die A 8 ist schlimm – und am schlimmsten ist beziehungsweise war der Tag vor einem bestimmten Feiertag. Der ADAC hat seine Staubilanz 2017 …
Staubilanz 2017: Viele Rekorde in Bayern - das war der schlimmste Tag

Kommentare