Getunter Pickup als Behördenfahrzeug?

Fahrzeug mit falschem Blaulicht auf A9 gestoppt

Gefrees - Auf der A9 stoppte die Polizei einen 46-jährigen Autofahrer. Er war in seinem getunten Pickup mit selbst montierten Blaulichtern unterwegs.

Mit selbst montierten Blaulichtern an seinem Wagen ist ein 46-jähriger Mann über die Autobahn 9 gefahren. Die Polizei stoppte das Fahrzeug bei Gefrees (Landkreis Bayreuth). Der Mann aus dem Vogtland hatte am Kühlergrill seines Pickups mehrere LED-Lichter angebracht, die er während der Fahrt eingeschaltet hatte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Zeuge rief die Polizei, da er sich nicht vorstellen konnte, dass ein getunter Pickup als Behördenfahrzeug verwendet würde. Eine Streife der Verkehrspolizei hielt den 46-Jährigen am Montag an. Der Sachse erhält eine Anzeige und muss die unzulässigen Blaulichter entfernen.


dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu

Kommentare