Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck

Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck

Pietätlose Beute

Fall in Bad Kissingen: Darum stehlen Diebe Gedenktafeln von Friedhöfen

In Bad Kissingen wurden elf Gedenktafeln von einem Friedhof gestohlen. Eine neue Masche von Dieben, die zunehmend beliebter wird.

Bad Kissingen - Unbekannte haben zwischen Montag und Dienstag im unterfränkischen Bad Kissingen elf Gedenktafeln von einem Friedhof gestohlen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Tafeln für gefallene Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg aus Kupfer - was die Diebe vermutlich zur Tat motivierte. Den Sachwert der Beute schätzen die Ermittler auf rund 11 000 Euro.

Kupferdiebstähle sind keine Seltenheit

Immer wieder stößt die Polizei auf Kupferdiebe. Neben Friedhöfen bedienen sich die Täter auch an Kupferkabeln in Trafohäuschen oder Bahnanlagen sowie Skulpturen. Die Beute verkaufen sie dann an Metallhändler weiter.

Lesen Sie auch: „Kupferdieb riskiert sein Leben

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Sauer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes
Während einer Bergtour im Bereich des Mannlgrates in den Berchtesgadener Alpen ist eine Urlauberin am Donnerstagabend in den Tod gestürzt. Am Freitag ist die Bergwacht …
Urlauberin (49) stürzt am Mannlgrat in den Tod - vor den Augen ihres Sohnes

Kommentare