Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
1 von 9
Die Nebenklägerin und Mutter von Peggy, Susanne K. (r.), sitzt vor Beginn des Wiederaufnahmeverfahrens gegen Ulvi K. im Landgericht Bayreuth (Bayern) im Sitzungssaal.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
2 von 9
Michael Euler, Rechtsanwalt des als Peggys Mörder verurteilten Ulvi K., kommt mit einem Karton in den Händen ins Gericht.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
3 von 9
Der Vorsitzende Richter Michael Eckstein vor Verfahrensbeginn.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
4 von 9
Nebenklägerin und Mutter von Peggy, Susanne K. (r), neben ihrer Anwältin.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
5 von 9
Viele Medien berichten über das Wiederaufnahmeverfahren im Fall Peggy. Ulvi K. sitzt auf der Anklagebank.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
6 von 9
Susanne K., Peggys Mutter, und ihre Anwältin stehen vor Prozessbeginn neben Ulvi K.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
7 von 9
Dann möchte Peggys Mutter Ulvi K. die Hand reichen.
Peggy Ulvi K. Wiederaufnahmeverfahren
8 von 9
Der als Peggys Mörder verurteilte Ulvi K. und sein Rechtsanwalt Michael Euler kommen ins Gericht.

Vor dem Landgericht Bayreuth

Fall Peggy: Fotos aus dem Gerichtssaal

Bayreuth - Das Wiederaufnahmeverfahren im Fall Peggy, die seit 13 Jahren verschwunden ist, hat am Donnerstag vor dem Landgericht Bayreuth begonnen. Ulvi K. ist angeklagt.

Das Wiederaufnahmeverfahren im Fall Peggy, die seit 13 Jahren verschwunden ist, hat am Donnerstag vor dem Landgericht Bayreuth begonnen. Ulvi K. ist angeklagt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Am Mittwochmorgen kam es gegen 6.40 Uhr auf der A 93 bei Brannenburg zu einem Unfall mit zwei Lastwagen. Autofahrer brauchten besonders viel Geduld.
Bilder: Unfall bei Brannenburg sorgt für Chaos am frühen Morgen
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse
Der Antenne Bayern Maibaumklau wird immer kurioser. Erst stibitzt der Radiosender den Baum, wird danach selbst bestohlen, holt ihn wieder zurück - und verlangt jetzt …
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse
Auto völlig deformiert: 23-Jähriger nach Horrorunfall schwer verletzt
Ein 23-Jähriger ist am Montagabend mit seinem Auto an der A70, zwischen den Anschlussstellen Haßfurt und Knetzgau (Lk. Haßberge), von der Straße abgekommen.
Auto völlig deformiert: 23-Jähriger nach Horrorunfall schwer verletzt
Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein
Schwangau - Beim Schloss Neuschwanstein ist es am Sonntag zu einem Kutschenunfall gekommen. Der Kutscher verlor die Kontrolle über die Pferde, drei Personen wurden …
Bilder: Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein

Kommentare