+
Das Grab von Ursula Herrmann in Eching am Ammersee.

Herrmann-Prozess: Radio-Melodie steht im Zentrum

Augsburg - Eine Erkennungsmelodie des Hörfunksenders Bayern 3 stand am Donnerstag im Mittelpunkt des Prozesses um die Entführung von Ursula Herrmann.

Ehemalige Techniker des Senders sagten als Zeugen vor dem Landgericht Augsburg, dass seit der Einführung dieser Melodie in den 1970er-Jahren mehrere Versionen gesendet wurden. Das B3-Signal war Bestandteil der Erpresseranrufe bei Ursulas Eltern. Sie sollen nach Auffassung der Staatsanwaltschaft mit dem Tonbandgerät des Angeklagten gemacht worden sein, der 1981 das damals zehnjährige Mädchen entführt haben soll.

Der Fall Ursula Herrmann in Bildern

Der Fall Ursula Herrmann in Bildern

Der 59-jährige Werner M. steht mit seiner Frau wegen erpresserischen Menschenraubes mit Todesfolge vor Gericht. Beide bestreiten die Tat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Bei der Theorieprüfung ertappte ein Prüfer zwei Fahrschüler beim Versuch, sich durch den Test zu mogeln. Sie planten, sich über Telefone zu verständigen. 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nachdem es schon in der Vergangenheit zu Vandalismus an einer Kapelle in Aign kam, versuchte ein Unbekannter nun die Kapelle in Brand zu setzen.
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Sie konnte nicht mehr vor und nicht mehr zurück: Seit fast einer Woche hing eine wildlebende Ziege in einem Steinbruch in Unterfranken fest. Das Tier befindet sich nun …
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Halteverbot eigenmächtig aufgehoben: Falscher Parkplatzeinweiser zockt Autofahrer ab 
In Landshut hat ein falscher Parkplatzeinweiser mehrere Autofahrer abgezockt, indem er fürs Parken im eigentlichen Halteverbot Parkgebühren abkassierte. 
Halteverbot eigenmächtig aufgehoben: Falscher Parkplatzeinweiser zockt Autofahrer ab 

Kommentare