Seniorin betrogen

Falsche Polizisten erbeuten 18.000 Euro

Mit einem Trick konnten falsche Polizisten die Ersparnisse einer Seniorin ergaunern. Drei der vier Täter sind bereits gefasst und sitzen in Untersuchungshaft. 

Bad Reichenhall - Falsche Polizisten haben von einer gutgläubigen Seniorin in Bad Reichenhall 18.000 Euro erbeutet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten die Betrüger der Frau am Telefon eingeredet, ihre Daten stünden auf dem Notizzettel einer rumänischen Einbrecherbande. Deswegen müsse sie ihre Ersparnisse zur Sicherheit der Polizei übergeben. 

Die 89-Jährige kam der Aufforderung nach und übergab zwei Männern das Geld. Der Vorfall ereignete sich bereits Ende Juli. Die Polizei hat inzwischen drei Tatverdächtige im Alter von 27 bis 30 Jahren festgenommen. Sie sitzen in Untersuchungshaft. Nach einem vierten Mitglied der Bande wird noch gefahndet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare