+
Die Reflexion eines Windlichts löste in Obernzell einen Feuerwehreinsatz aus.

Fehlalarm

Wohnhausbrand entpuppt sich als Windlicht

Obernzell - Ein flackerndes Windlicht hat im niederbayerischen Obernzell (Landkreis Passau) einen Alarm der örtlichen Feuerwehr ausgelöst.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, glaubte eine Nachbarin im gegenüberliegenden Haus Feuer gesehen zu haben und benachrichtigte die Feuerwehr. Der Brand entpuppte sich jedoch als Windlicht, das über die Arbeitsplatte in der Küche des Hauses reflektiert wurde und den Anschein von Flammen erzeugte. Der „Brand“ sei schnell gelöscht worden, hieß es. Die Babysitterin habe nach dem Feuerwehreinsatz ihren Schlaf fortsetzen können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Wer tut so etwas? Ein Unbekannter hat über mehrere Monate hinweg Rinder mit Rattengift getötet. Das hat nun die Obduktion der Tiere ergeben.
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg

Kommentare