Falscher Frauenarzt missbraucht Mädchen

Nürnberg - Er gab sich als Frauenarzt aus und missbrauchte ein 13-jähriges Mädchen vor den Augen mehrerer Jugendlicher. Ein 60-Jähriger muss deshalb mehrere Jahre ins Gefängnis.

Die Jugendkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth hat am Montag den 60 Jahre alten Mann unter anderem wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Bedrohung zu einer Haftstrafe von fünfeinhalb Jahren mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Dem Mädchen soll der 60-Jährige erzählt haben, er habe 30 Semester Medizin studiert. Anschließend nahm er in seiner Wohnung "Untersuchungen" an dem Kind vor, die von den anwesenden Jugendlichen mit Handys gefilmt wurden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare