30.000 Euro Schaden

Falscher Gang eingelegt: Frau parkt rückwärts in Apotheke ein

Burghausen - Eine 73-jährige Frau hatte wohl Probleme mit ihrer Koordination: Beim Versuch mit ihrem Wagen auf die Straße zu fahren, legte sie versehentlich den Rückwärtsgang ein.

Eine 73 Jahre alte Frau ist im oberbayerischen Burghausen (Landkreis Altötting) mit ihrem Wagen rückwärts in eine Apotheke gefahren. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die Seniorin nicht damit gerechnet, dass ihr Auto rückwärts losfahren würde und vor Schreck noch mehr Gas gegeben. 

Daraufhin krachte ihr Wagen am Mittwochabend in die Scheibe des Geschäfts, es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

„Alles in bester Ordnung“: Lage entschärft sich - weiterer Landkreis hebt Katastrophenalarm auf
Nach den heftigen Schneefällen der letzten Tage beruhigt sich die Lage vorerst etwas. In einigen Landkreisen wurde der Katastrophenalarm bereits aufgehoben.
„Alles in bester Ordnung“: Lage entschärft sich - weiterer Landkreis hebt Katastrophenalarm auf
Unfall in Bruckmühl: Auto kommt von Fahrbahn ab und rammt Wirtshaus
Bei einem Autounfall in Bruckmühl im Landkreis Rosenheim wurde am Dienstagnachmittag eine Frau verletzt. Sie kam von der Fahrbahn ab und rammte den Erker eines …
Unfall in Bruckmühl: Auto kommt von Fahrbahn ab und rammt Wirtshaus
In brennendem Haus gefangen: Frau springt vor Verzweiflung aus Fenster im Dachgeschoss und stirbt
Bei einem Brand in einem Haus in Altdorf ist eine 43-Jährige am vergangenen Mittwoch aus dem Dachgeschoss des Gebäudes gesprungen. Sie erlag danach im Krankenhaus ihren …
In brennendem Haus gefangen: Frau springt vor Verzweiflung aus Fenster im Dachgeschoss und stirbt
Zeuge findet Skelett in Wald: Jetzt gibt es traurige Gewissheit, um wen es sich handelt
Im Dezember hat ein Zeuge in einem Wald bei Mehring Skelettteile gefunden. Die Identifizierung ist nun abgeschlossen, es ist klar, um wen es sich bei dem Toten handelt.
Zeuge findet Skelett in Wald: Jetzt gibt es traurige Gewissheit, um wen es sich handelt

Kommentare