Falscher Pass schützt nicht vor Verhaftung

Passau - Schon einige Zeit wurde er von der Polizei gesucht, nun ging der 24-Jährige den Beamten ins Netz. Mit einem falschen Pass war er zuvor in halb Europa unterwegs gewesen.

Der fremde Pass half nicht: Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann (24) ist der Polizei in Passau bei einer Buskontrolle ins Netz gegangen.

Der wegen versuchten Mordes und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz in Nordrhein-Westfalen gesuchte Mann hatte sich nach Polizeiangaben vom Montag bei der Kontrolle am Vortag zwar mit dem Pass eines Niederländers ausgewiesen. Per Fingerabdruck klärten die Beamten jedoch die liberianische Herkunft des 24-Jährigen und verhafteten ihn. Mit dem Bus war der Gesuchte von Portugal über Belgien unterwegs nach Wien.

In seinen Unterlagen fanden die Polizisten eine österreichische Asylkarte, doch an der Autobahn bei Passau endete seine Reise.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Drei mutmaßliche Schleuser müssen sich seit Dienstag vor dem Landgericht Traunstein verantworten. Sie sollen mindestens sechs Kinder auf dem Gewissen haben.
Schleuser angeklagt: Wegen ihnen sind mindestens sechs Kinder ertrunken
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Ohne sich abzufrischen ist ein 30-Jähriger am Montag in den Reifinger Weiher gesprungen - und bezahlte dafür mit seinem Leben. Taucher konnten den jungen Mann nur noch …
Reifinger Weiher: 30-Jähriger ertrinkt nach Sprung ins kalte Wasser
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Im März waren die Gebirgsjäger in Bad Reichenhall in die Schlagzeilen geraten: Sexuelle Belästigung, Volksverhetzung und Tierquälerei standen im Raum. Jetzt wurden die …
Vorwürfe gegen Gebirgsjäger in Bad Reichenhall: Ermittlungen eingestellt
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Um die Funktionsfähigkeit des Warnsystems zu prüfen, werden am kommenden Mittwoch in vielen Teilen Bayerns wieder die Sirenen heulen. 
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen

Kommentare