SEK schreitet ein 

Familienstreit eskaliert - Mann bedroht Sohn mit Waffe 

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben im oberfränkischen Kulmbach einen 62 Jahre alten Mann festgenommen, weil er seinen Sohn mit einer Waffe bedroht haben soll.

Kulmbach - Am Samstagmittag gerieten der 42-Jährige und sein Vater in Streit, wie die Polizei mitteilte. Dabei bedrohte der 62-Jährige seinen Sohn mit einer Waffe. Dieser floh von dem Grundstück und alarmierte die Polizei.

Weil die Ermittler davon ausgingen, dass der Mann noch weitere Waffen in dem Haus gelagert hat und andere Familienmitglieder in der Wohnung waren, rückte das schwer bewaffnete SEK an. Dieses nahm den Mann laut Polizei widerstandslos in dem Haus fest. Bei der anschließenden Durchsuchung des Anwesens stellte die Polizei mehrere Schusswaffen sicher. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei überprüft ganz bestimmtes Klientel
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo überprüft nun ein …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei überprüft ganz bestimmtes Klientel
18-Jähriger wird in der Nacht von Zug überrollt - Polizei steht vor einem Rätsel
Ein 18-jähriger Bursche wurde in Abendsberg in der Nacht von einem Zug überrollt und ist gestorben. Die Polizei rätselt nun, wie der Unfall passieren konnte.
18-Jähriger wird in der Nacht von Zug überrollt - Polizei steht vor einem Rätsel
Newsblog zum Ferien-Stau in Bayern: Am Dienstag droht schlimmer Stau wegen Blockabfertigung
Ferienzeit ist gerne auch Stauzeit. Der erste Hin- und Rückreiseverkehr ist vorbei - doch nun droht Blockabfertigung. Wo die größten Gefahren sind und wo aktuell schon …
Newsblog zum Ferien-Stau in Bayern: Am Dienstag droht schlimmer Stau wegen Blockabfertigung
Mann geht im Chiemsee schwimmen: Nachbarn finden seine Kleider - doch von ihm fehlt jede Spur
Die Nachbarn eines 76-Jährigen fanden am Montag dessen Kleidung am Ufer des Chiemsees - von dem Mann fehlte aber jede Spur. Es begann eine aufwendige Suche, die traurig …
Mann geht im Chiemsee schwimmen: Nachbarn finden seine Kleider - doch von ihm fehlt jede Spur

Kommentare