Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Mann angeschossen

Familienstreit mit Schusswaffe und Pfefferspray

Vöhringen - Bei einem heftigen Familienstreit im Landkreis Neu-Ulm hat ein 37-Jähriger einen Mann angeschossen. Das 29 Jahre alte Opfer setzte sich mit Reizgas zur Wehr.

Nachdem der Tatverdächtige aus dem Wohnhaus in Vöhringen geflohen war, konnten Beamte ihn kurze Zeit später in der Nähe festnehmen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Angeschossene wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, war laut Polizei aber nicht in Lebensgefahr. 

Durch das Pfefferspray erlitten mehrere Bewohner leichte Reizungen, die Feuerwehr musste das Anwesen am Samstag lüften. Der Anlass für den Streit war zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
24 Jahre nach Prostituierten-Mord: Tatverdächtiger festgenommen
Eine damals 36-jährige Prostituierte wurde tot in einem Straßengraben gefunden. Erst jetzt, mehr als 24 Jahre später, konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.
24 Jahre nach Prostituierten-Mord: Tatverdächtiger festgenommen
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Der damals 25-jährige Täter, hat im Januar 1986 einen homosexuellen Rentner auf brutale Art ermordet. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende

Kommentare