Zollkontrolle 

Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden

Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 

Neumarkt - Zöllner haben bei Neumarkt in der Oberpfalz fast eine halbe Tonne geschmuggelten Shisha-Tabak sichergestellt. Der unversteuerte Wasserpfeifentabak fiel den Beamten bei einer Routinekontrolle auf der A3 in die Hände, wie das Hauptzollamt Nürnberg am Freitag mitteilte.

Auf der Ladefläche eines Kleintransporters aus Osteuropa hatten sie am Dienstag auf dem Parkplatz Klosterblick mehrere Koffer und Taschen entdeckt, die mit insgesamt 465 Kilogramm Shisha-Tabak gefüllt waren. Der 45 Jahre alte Fahrer sitzt seitdem wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung in Untersuchungshaft. Für den Tabak hätten eigentlich knapp 11.000 Euro Steuern gezahlt werden müssen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
In den Tiroler Alpen ist ein Augsburger tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger verlor wohl das Gleichgewicht und stürzte ab. 
Bayer verliert auf Tiroler Berg das Gleichgewicht - er stürzt in den Tod
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Er gab Gas und bezahlte seine waghalsige Flucht mit dem Leben. Ein 51-jähriger Autofahrer konnte am Samstag nicht mehr gerettet werden.
Mann flüchtet vor der Polizei - er überlebt es nicht
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Bis zum Hals steckte ein Pferd in Gaimersheim (Landkreis Eichstätt) im Sumpf fest. Die Rettung des Tiers gestaltete sich nicht einfach.
Gutes Zureden und Kraft: Pferd aus misslicher Lage befreit
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Ein 25-Jähriger wollte eine Kneipe in Regensburg besuchen. Doch der Türsteher war anderer Meinung.
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare