1 von 7
Rotkäppchen und der böse Wolf, oder auch: Günther Beckstein (CSU) und seine Frau Marga.
2 von 7
Kaum zu erkennen: Finanzminister Markus Söder als Punk.
3 von 7
Der als Indianer verkleidete Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) mit seiner Ehefrau Annette.
4 von 7
Fluch der Karibik: CSU-Generalsekretaer Alexander Dobrindt als Pirat Captain Jack Sparrow und seine Stellvertreterin Dorothee Bär als Angelica Blackbeard.
5 von 7
Jeder wollte mit Markus Söder (l) posieren: Söders Frau Karin (2.v.l.), CSU-Generalsekretär Alexander Dobrinth (r) und die stellvertretende CSU-Generalsekretärin Dorothee Bär.
6 von 7
Söder gemeinsam mit dem unverkleideten bayerischen Ministerpräsident Horst Seehofer.
7 von 7
Musketiere: Der Vorsitzende der bayerischen SPD-Landtagsfraktion Markus Rinderspacher (v.l.), Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD), Landtagsabgeordnete Natascha Kohnen (SPD) und der Vorsitzende der Bayern-SPD Florian Pronold.

Fastnacht in Franken: Hätten Sie diese Politiker erkannt?

Fastnacht in Franken - Hätten Sie diese Politiker erkannt?

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Nunhausen - Im Landkreis Traunstein hat sich ein spektakulärer Unfall mit einem Rettungswagen ereignet. Ein Pkw flog durch die Luft und landete auf dem Dach in einer …
Spektakulärer Unfall mit RTW: Auto landet auf Dach
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Bamberg -  In diesem Etablissement geht es richtig heiß her, aber nicht so, wie man es erwarten würde: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit hat es in einem …
Heißer Einsatz für Feuerwehr: Anschlag auf Bordell
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere …
Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen
Buttenheim - Auf der A 73 im Landkreis Bamberg gab es eine Unfallserie mit 19 Autos. Sieben Personen wurden verletzt.
A 73: Massenkarambolage mit fast 20 Fahrzeugen

Kommentare