+
Bei einem Unfall im Landkreis Altötting ist ein 18-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Im Kurvenbereich

Nach Überholmanöver: Motorradfahrer (18) stürzt und wird von Betonmischer überrollt

Ein tödlicher Unfall hat sich im Landkreis Altötting ereignet: Dort stürzte ein Motorradfahrer (18) und wurde von einem Betonmischer überrollt.

Feichten - Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Engelsberg war am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr auf der Kreisstraße AÖ29 von Feichten in Richtung Palling unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, stürzte der 18-Jährige im Bereich der Abzweigung Schachen in einer Rechtskurve nach einem Überholmanöver. 

Tödlicher Unfall im Landkreis Altötting: Motorradfahrer (18) stürzt und wird von Betonmischer überrollt

Ebenfalls zu einem tödlichen Unfall kam es am Samstag (14.09.19) bei Horb am Main. Ein Biker (25) krachte in einen Pkw - dort saß ein Kind auf der Rückbank, wie merkur.de* berichtet.

Lesen Sie auch: Fischbachau/Bayern: Schlimmer Motorradunfall - Biker stirbt im Krankenhaus

Im Kurvenauslauf rutschte der Motorradfahrer auf die Gegenfahrbahn direkt vor einen entgegenkommenden Betonmischer, der von einem 39-Jährigen aus Freilassing gefahren wurde. Der 18-Jährige hatte keine Chance und wurde von dem Lkw überrollt und starb noch an der Unfallstelle, so die Polizei. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. 

Fotostrecke: Motorradfahrer stürzt und wird von Betonmischer überrollt

Ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Angehörigen. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch ein Notarzt sowie zwei Hubschrauber im Einsatz.

mm/tz

Schlimme Szenen spielten sich kürzlich auch auf einer Bundesstraße im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ab: Zwei Autos knallten in einen Lastwagen - ein 20-Jähriger starb. 

Ein tödlicher Unfall hat sich in Aldersbach ereignet. Dort wurde ein Wagen von einem Lkw erfasst. Auf der A9 war ein Autofahrer 40 Kilometer lang auf der A9 unterwegs - in falscher Richtung. Dann krachte der Geisterfahrer in einen anderen Wagen. Bei einem Ausweichmanöver auf der A6 bei Altdorf kollidierte ein 25 Jahre alter Autofahrer mit einem Lkw. Er verstarb er an seinen Verletzungen.

Auf der Suche nach dem Weg nach München ist eine 88-Jährige nachts um 3 Uhr auf der A95 in die falsche Richtung gefahren. Die Polizei war 20 Minuten auf der Suche.

2016 starben zwei Freundinnen, als ein Wagen in ihr Auto krachte. Die Unfallverursacher wurden verurteilt und legten Berufung ein. Jetzt geht der Prozess in die nächste Instanz.

Kürzlich hat sich bei Weißdorf im Landkreis Hof (Bayern) ein schwerer Unfall ereignet. Ein Biker übersah beim Überholen ein Auto - es kam zum Frontalzusammenstoß. Auf der A7 kam es zu einem schweren Unfall. Ein Betonmischer kippte um - die Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Die Autobahn wurde gesperrt.

Kürzlich ereignete sich auf der B299 bei Furth (Landkreis Landshut) ein tödlicher Unfall. Ein Motorradfahrer (16) geriet in den Gegenverkehr - und prallte gegen ein Auto. Zu einem tödlichen Unfall kam ebenfalls in Wittelshofen (Landkreis Ansbach). Ein 18-Jähriger kam mit seinem Wagen ins Schleudern und prallte gegen einen Baum.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 
In Regensburg hat die Polizei am Mittwoch zunächst einen verletzten Mann im Gebüsch gefunden. Kurz darauf entdeckten sie in einer nahen Wohnung eine tote Frau.
Nach Schock-Fund in Regensburg: Fall nimmt spektakuläre Entwicklung 
Stephanie Gräfin von Pfuel: Bewegender Auftritt nach fürchterlichem Jahr - „Ich weiß, dass mein Sohn..“
Kaffee-Gräfin Stephanie von Pfuel hat ein dramatisches Jahr hinter sich. Jetzt hat sich die Gräfin beim „Audi Generation Award“ mit bewegenden Worten zurückgemeldet.
Stephanie Gräfin von Pfuel: Bewegender Auftritt nach fürchterlichem Jahr - „Ich weiß, dass mein Sohn..“
Beamte halten Auto auf und finden im Kofferraum Furchtbares - Fahrer reagiert teilnahmslos
Beamten kontrollierten einen auffälligen Wagen auf der A73. Im Kofferraum erwartete sie das kalte Grauen. Nun gibt es erstmals Details zu dem spektakulären Fall.
Beamte halten Auto auf und finden im Kofferraum Furchtbares - Fahrer reagiert teilnahmslos
„Habe dummes Zeug erzählt“ - Gottschalk verwundert Fans mit heikler Aussage bei Maischberger
Thomas Gottschalk moderiert regelmäßig seine Radioshow auf Bayern 1. Am ersten Advent hatte er eine dramatische Meldung für die Fans - die nun komplett in anderes Licht …
„Habe dummes Zeug erzählt“ - Gottschalk verwundert Fans mit heikler Aussage bei Maischberger

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion