Polizei muss eingreifen

Feierwütige Studenten blockieren Straße

Bayreuth - Eine Studentenparty in der Bayreuther Innenstadt hat in der Nacht zum Donnerstag die Polizei auf den Plan gerufen. Und die gab dem Gastgeber genaue Anweisungen.

500 bis 600 Leute feierten bei einer Studentenparty in und vor dem Haus und blockierten zum Teil die gesamte Straße. Anwohner beschwerten sich zudem über den Lärm. Mit mehreren Streifenbesatzungen rückte die Polizei an. Nachdem der Gastgeber auf Anraten der Beamten keine Getränke mehr ausgeschenkt und die Musik leiser gestellt hatte, löste sich die Feier in den frühen Morgenstunden auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Schüler in Bayern erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Blutend lag er auf der Straße in Karlskron: Ein 18-Jähriger wurde vermutlich mit einem Messer erstochen, die Polizei fahndet nach einem Unbekannten.
Schüler in Bayern erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Frau stößt frontal mit Pkw zusammen - ihr Ehemann erliegt seinen schweren Verletzungen
In Unterfranken ist eine Frau frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Ihr Ehemann erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.
Frau stößt frontal mit Pkw zusammen - ihr Ehemann erliegt seinen schweren Verletzungen
Stier schleudert Mann durch die Luft - Verletzter von Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht
Ein Stier hat einen Mann in einem Stall durch die Luft geschleudert. Dieser wurde bei der Attacke schwer verletzt und musste ins Krankenhaus geflogen werden.
Stier schleudert Mann durch die Luft - Verletzter von Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht
Die Masse macht‘s - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
Großveranstaltungen können so schön sein. Letztes Wochenende, als wir zu Gast waren in Hamburg, trafen die Traditionsvereine HSV und FC St. Pauli fußballerisch …
Die Masse macht‘s - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*

Kommentare