Polizei muss eingreifen

Feierwütige Studenten blockieren Straße

Bayreuth - Eine Studentenparty in der Bayreuther Innenstadt hat in der Nacht zum Donnerstag die Polizei auf den Plan gerufen. Und die gab dem Gastgeber genaue Anweisungen.

500 bis 600 Leute feierten bei einer Studentenparty in und vor dem Haus und blockierten zum Teil die gesamte Straße. Anwohner beschwerten sich zudem über den Lärm. Mit mehreren Streifenbesatzungen rückte die Polizei an. Nachdem der Gastgeber auf Anraten der Beamten keine Getränke mehr ausgeschenkt und die Musik leiser gestellt hatte, löste sich die Feier in den frühen Morgenstunden auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Stadt-Angestellter plündert über Jahre die Parkautomaten - sein Motiv macht alles noch „sündiger“
Ein unglaublich dreistes Vorgehen erlaubte sich ein Bauhof-Mitarbeiter in der Oberpfalz über Jahre hinweg. Sein Motiv überraschte. 
Stadt-Angestellter plündert über Jahre die Parkautomaten - sein Motiv macht alles noch „sündiger“
Biker (22) rast mitten in Kapelle - er stirbt noch am Unfallort
In der Oberpfalz verstarb ein junger Motorradfahrer bei einem schweren Unfall am Dienstagabend. Sein Fahrzeug raste gegen eine kleine Kapelle am Straßenrand. 
Biker (22) rast mitten in Kapelle - er stirbt noch am Unfallort
Rosenheim wird mit Wahlplakaten aus den 40ern überflutet - die Polizei ermittelt
Im Kreis Rosenheim tauchen vielerorts historische Wahlplakate auf. Auf ihnen fordern Union und SPD scheinbar die Wiederherstellung der Grenzen von 1937. Die Polizei …
Rosenheim wird mit Wahlplakaten aus den 40ern überflutet - die Polizei ermittelt
Flut von falschen Wahlplakaten: Unbekannte fordern „Wiederherstellung der Grenzen“
Im Kreis Rosenheim wurden an zahlreichen Stellen historische Wahlplakate mit Motiven aus der Nachkriegszeit angebracht. Nun ermittelt die Polizei.
Flut von falschen Wahlplakaten: Unbekannte fordern „Wiederherstellung der Grenzen“

Kommentare