Polizei muss eingreifen

Feierwütige Studenten blockieren Straße

Bayreuth - Eine Studentenparty in der Bayreuther Innenstadt hat in der Nacht zum Donnerstag die Polizei auf den Plan gerufen. Und die gab dem Gastgeber genaue Anweisungen.

500 bis 600 Leute feierten bei einer Studentenparty in und vor dem Haus und blockierten zum Teil die gesamte Straße. Anwohner beschwerten sich zudem über den Lärm. Mit mehreren Streifenbesatzungen rückte die Polizei an. Nachdem der Gastgeber auf Anraten der Beamten keine Getränke mehr ausgeschenkt und die Musik leiser gestellt hatte, löste sich die Feier in den frühen Morgenstunden auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Schneesturm über München: Eisige Sturmböen kommen auf Bayern zu
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Heftiger Schneesturm über München: Eisige Sturmböen kommen auf Bayern zu
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Tragischer Unfall auf der A9: Ein 33-jähriger Mann ist dabei von einer Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Ein zunächst harmloser Streit im Straßenverkehr ist in Nürnberg völlig eskaliert. Sieben Auto-Insassen waren daran beteiligt. Zwei mussten schwer verletzt in eine Klinik …
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
In der Regensburger Korruptionsaffäre hat es erneut eine Hausdurchsuchung bei dem früheren Oberbürgermeister der Stadt, Hans Schaidinger (CSU), gegeben.
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger

Kommentare