+
Die beginnende Sommerreisesaison in Deutschland hat am Wochenende zu den ersten längeren Staus im Freistaat geführt.

Ferienstart sorgt für Staus auf Autobahnen

München - Die beginnende Sommerreisesaison in Deutschland hat am Wochenende zu den ersten längeren Staus im Freistaat geführt.

„Es herrscht ordentlich Verkehr auf Bayerns Straßen. Die typischen Urlaubsrouten in den Süden sind schon voll seit heute Morgen“, sagte eine Sprecherin des ADAC am Samstagmittag in München. Insbesondere die Autobahnen 3, 9, 8 und 96 seien von Staus betroffen. Auch im Großraum um München ging es zeitweise nur noch stockend voran.

Im benachbarten Ausland war der starke Urlaubsverkehr aus den nördlichen Bundesländern ebenfalls zu spüren. Sowohl die Brennerautobahn Richtung Süden als auch der Grenztunnel Füssen seien am Limit, sagte die Verkehrsexpertin: „Da kann man nur empfehlen, unter der Woche in die Ferien zu fahren, um staufrei an den Urlaubsort zu kommen.“ Inzwischen haben in insgesamt zehn Bundesländern die Sommerferien begonnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot
Er kam mit dem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 46-Jährige starb noch an der Unfallstelle. 
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot

Kommentare