Leonhardi-Umzüge: Bilder und Video der Feiern in Oberbayern

Bad Tölz/Kreuth/Murnau/Prien - Über 25 000 Menschen verfolgten die festlichen Umzüge zu Ehren des heiligen Leohnhards. Überschattet wurde der Umritt in Prien durch einen schweren Unfall.

Bilder von der Leonhardifahrt in Bad Tölz

154. Tölzer Leonhardifahrt: Anlass zum Gebet und zum Feiern

Unter bayerischem Föhnhimmel sind am heutigen Freitag in Bad Tölz, Kreuth und Murnau a. Staffelsee die Leonhardifahrer durch die festlich geschmückten Straßen gezogen. Allein in Tölz säumten an die 25 000 Zuschauer die historische Marktstraße und die Wege am Kalvarienberg.

Leonhardifahrt in Forst

1000 Besucher beim Leonhardiritt in Forst

Auf dem Weg zur Leonhardifahrt im Rimstinger Ortsteil Greimharting wurde in der Nachbargemeinde Prien a. Chiemsee ein Mann schwer verletzt. Ein 29-Jähriger war mit seinem Pferdegespann dorthin unterwegs. Als ein 20 Jahre alter Bekannter auf das Gespann sprang, scheuten die beiden Pferde und gingen durch. Sie rannten eine abschüssige und kurvige Straße hinunter. Der 29-Jährige konnte die Tiere nicht mehr bändigen und sprang ab, lief aber nebenher, um doch noch zu versuchen, das Schlimmste zu verhindern - vergeblich. Das Gefährt kippte um, der 20-Jährige wurde herausgeschleudert, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim mitteilte. Mit schweren Verletzungen flog ein Rettungshubschrauber das Opfer in eine Klinik.

Leonhardifahrt in Murnau

Leonhardifahrt in Murnau

Über 1000 Teilnehmer fuhren auf knapp 100 Truhenwagen - gezogen von prächtig geschmückten Pferden - durch die Tölzer Stadt. In Kreuth (Landkreis Miesbach) nahm der Münchner Erzbischof Reinhard Marx an der Brauchtumsveranstaltung zu Ehren des Patrons der Stalltiere teil.

Leonhardifahrt in Bauernbach

Leonhardiritt in Bauerbach

Besonderheit der Leonhardifahrt in Murnau (Landkreis Garmisch- Partenkirchen) waren die Prachthengste des bayerischen Haupt- und Landgestüts Schwaiganger. In Kreuth, dem Gebirgsdorf südlich des Tegernsees, ist die Pferdeumfahrt weitgehend unverfälschtes bäuerliches Brauchtum geblieben. In Tölz und Murnau hingegen wird sie auch stark touristisch “ausgeschlachtet“. Entsprechend höher sind dort die Zuschauerzahlen.

Leonhardifahrt in Kreuth

Leonhardifahrt in Kreuth

In Murnau beteiligten sich nach Zählung der Veranstalter etwa 800 Wallfahrer und 350 Rösser an der Leonhardifahrt. Rund 8000 Zuschauer sahen die farbenfrohen knapp 70 Gespanne entlang der drei Kilometer langen Wegstrecke. Mit dabei waren auch störrische Esel und zottelige Ponys, die vor allem bei den Kindern gut ankamen. Auf den Wagen wurden Bibelszenen und bäuerlicher Alltag dargestellt. 14 Musikkapellen spielten Choräle, die Gläubigen beteten den Rosenkranz.

Im Ortsteil Froschhausen segnete der Pfarrer Ross und Reiter. Bei den Leonhardifahrten im bayerischen Oberland wird viel Wert auf Details gelegt. So dürfen in Tölz nur Wagen mit eisenbeschlagenen Rädern mitfahren. Leonhardifahrten sind seit dem 15. Jahrhundert nachgewiesen. Die älteste urkundlich erwähnte Fahrt war 1442 in Kreuth. Angesichts dramatischer Seuchen suchten die Bauern nach einem Patron für ihre Stalltiere. Leonhard galt jedoch der Überlieferung zufolge schon im Mittelalter als Schutzheiliger der Reisenden, Gebärenden und Gefangenen.

lby

Leonhardiritt in Pasenbach

Bilder vom Leonhardiritt in Pasenbach

Leonhardifahrt in Peißenberg

Leonhardifahrt in Peißenberg

Leonhardi-Ritt zur Kappel-Kirche in Unterammergau

Leonhardi-Ritt zur Kappel-Kirche

Leonhardifahrt in Grafing

Leonhardifahrt in Grafing

Leonhardifahrt in Warngau

Leonhardifahrt in Warngau

Leonhardifahrt in Reichersdorf

Leonhardi-Fahrt in Reichersdorf

Leonhardiritt in Wildsteig

Leonhardiritt in Wildsteig

Kirchweihritt in Hergolding

Kirchweihritt in Hergolding

Leonhardi-Ritt in Fürstenfeldbruck

Leonhardi Ritt in Fürstenfeldbruck

Leonhardi-Ritt in Schongau

Bilder vom Leonhardi-Ritt in Schongau

Leonhardi-Fahrt in Benediktbeuern

Leonhardi-Fahrt in Benediktbeuern

Leonhardi-Fahrt in Hundham

Leonhardi-Fahrt in Hundham

Leonhardi-Fahrt in Schliersee

Leonhardi-Fahrt in Schliersee

Leonhardi-Ritt in Reichling

Bilder vom Leonhardi-Ritt in Reichling

Leonhardi-Fahrt in Pähl

Bilder von der Leonhardi-Fahrt in Pähl

Leonhardi-Ritt in Leonhardsbuch bei Freising

Leonhardi-Ritt in Leonhardsbuch

Leonhardi-Ritt in Preisendorf

Leonhardi-Ritt in Preisendorf

Leonhardi-Ritt in Wartenberg

Leonhardi-Ritt in Wartenberg

Leonhardi-Ritt in Rottenbuch

62. Leonhardiritt Rottenbuch

Rubriklistenbild: © Clara Gierig

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen

Kommentare