Von Ectasy bis Kokain

Festnahme nach Drogenrazzia in zwölf Wohnungen

Neu-Ulm - Bei einer Razzia in zwölf Wohnungen in Ulm sowie in den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donau-Kreis ist am Mittwoch ein 22-jähriger Mann verhaftet worden.

Nach Ermittlungen in der Rauschgiftszene hatte eine Richterin in Memmingen die Durchsuchung der Wohnungen von mehreren Tatverdächtigen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren angeordnet. Gegen den 22-Jährigen wird wegen des Verdachts auf Drogenhandel ermittelt. Die Beamten stellten bei der Razzia knapp 400 Ecstasy-Pillen, 250 Gramm Marihuana und 20 Gramm Kokain sicher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen

Kommentare