Festnahme nach Mord in Wohnheim

Aschaffenburg - Nach tödlichen Schlägen gegen einen Bewohner eines Übergangswohnheims in Aschaffenburg ist ein 38 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen worden. Der Polizei ist der Mann bestens bekannt.

Den Ermittlungen zufolge war es im Zimmer des 48-Jährigen zu einem Streit mit dem jüngeren Mann gekommen, wie das Polizeipräsidium Unterfranken in Würzburg am Montag mitteilte. Zuvor sollen beide zusammen mit anderen Personen reichlich Alkohol konsumiert haben.

Bei dem Streit soll der Beschuldigte am vergangenen Mittwoch den 48-Jährigen geschlagen und getreten haben. Das Opfer - ein slowakischer Staatsangehöriger - klagte am vergangenen Donnerstag zunächst über Bauchschmerzen und wurde am Nachmittag tot in seinem Zimmer aufgefunden.

Die Obduktion ergab, dass der 48-Jährige infolge stumpfer Gewalt gegen den Oberkörper gestorben war. Der Tatverdächtige wurde in der Silvesternacht von Zivilfahndern in Aschaffenburg gefasst. Der Mann aus dem Raum Aschaffenburg sei der Polizei bestens bekannt, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

16-Jähriger macht Spritztour im Auto seiner Eltern durch Nürnberg - und rast gegen Hauswand
Die Aktion hatte schwere Folgen: Ein 16-jähriger Nürnberger entführte in der Nacht das Auto seiner Eltern. Die Fahrt endete im Krankenhaus.
16-Jähriger macht Spritztour im Auto seiner Eltern durch Nürnberg - und rast gegen Hauswand
Grausame Attacke in Bayern: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
Im bayerischen Töging am Inn ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine tödliche Attacke verübt worden. Ein Mann erstach mit einem Küchenmesser seine Ehefrau - in der …
Grausame Attacke in Bayern: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
Schwerer Unfall auf A8 - Mehrere Rettungshubschrauber im Einsatz - massive Behinderungen
Ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat sich auf der A8 zwischen Augsburg und Ulm ereignet. Mehrere Rettungshubschrauber sind im Einsatz.
Schwerer Unfall auf A8 - Mehrere Rettungshubschrauber im Einsatz - massive Behinderungen
Mercedes-Fahrer kracht in Audi: Heftiger Unfall auf B13 - Bild der Verwüstung
Auf der Bundesstraße 13 im Landkreis Ansbach kam es am Samstagabend zu einem heftigen Unfall. Zwei Fahrzeuge krachten ineinander - die Bundesstraße musste gesperrt …
Mercedes-Fahrer kracht in Audi: Heftiger Unfall auf B13 - Bild der Verwüstung

Kommentare