100.000 Euro Schaden

Mann bei Wohnungsbrand in Augsburg verletzt

Augsburg - In einer Wohnung im Erdgeschoss eines Hauses in Augsburg ist am Samstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Ein Mann wurde dabei verletzt.

Bei einem Wohnungsbrand in Augsburg ist ein Mann verletzt worden. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro, wie Polizei und Feuerwehr am Samstag mitteilten. Warum die Ergeschosswohnung am frühen Morgen in Brand geriet, war zunächst unklar. Der Bewohner wurde in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Regensburger Alt-OB
Regensburg - Die Regensburger Korruptions-Affäre weitet sich aus: Neben OB Wolbergs ermittelt die Staatsanwaltschaft auch gegen seinen Vorgänger Schaidinger. Der …
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Regensburger Alt-OB
Kommentar: Schaidingers Erbe
Regensburg - Für Beschuldigte gilt die Unschuldsvermutung. Im Fall des offenbar tief in der Regensburger Korruptionsaffäre steckenden Hans Schaidinger fällt das echt …
Kommentar: Schaidingers Erbe
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige vermisst
Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch vermisst.
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige vermisst
Bayern bibbert sich durch den Januar
München – Seit Tagen liegen die Temperaturen im Freistaat unter null Grad. Viele ärgern sich über den Frost. Skilift-Betreiber aber reiben sich die Hände. Am Wochenende …
Bayern bibbert sich durch den Januar

Kommentare