In Rottenburg

Feuer bei Autozulieferer: Elf Verletzte 

Rottenburg - Elf Menschen sind bei einem Brand in einer Werkshalle in Rottenburg (Landkreis Landshut) verletzt worden.

Fünf von ihnen kamen mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte. Das Feuer war in der Nacht zum Freitag bei dem Autozulieferer ausgebrochen. Die Arbeiter versuchten zunächst, selbst die Flammen zu löschen. Kurz darauf rückte die Feuerwehr an und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Der Schaden beträgt 3000 Euro. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. Die Firma stelle Kunststofftanks her, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Tod in den Alpen: Wanderer bricht zusammen - Retter ringen vergeblich um sein Leben
Beim Aufstieg zu einer DAV-Hütte ist ein erst 44 Jahre alter Mann zusammengebrochen - mehrere Helfer rangen vergeblich um sein Leben.
Tod in den Alpen: Wanderer bricht zusammen - Retter ringen vergeblich um sein Leben
Unglück beim Open Beatz Festival: Mann (31) fällt aus Riesenrad - jetzt ist er gestorben
Tragisches Unglück beim Open Beatz Festival in Herzogenaurach. Eine Person stürzte aus einem Riesenrad. Der Mann ist mittlerweile gestorben.
Unglück beim Open Beatz Festival: Mann (31) fällt aus Riesenrad - jetzt ist er gestorben
Heftige Hitzewelle hält Bayern in Atem - 40-Grad-Marke könnte an einem Tag geknackt werden
Es wird wieder heiß in Bayern: Mit dem Beginn der Woche ziehen warme Winde aus Nordafrika über Europa, die in Verbindung mit einem Hochdruckgebiet für eine Hitzewelle …
Heftige Hitzewelle hält Bayern in Atem - 40-Grad-Marke könnte an einem Tag geknackt werden
Straftäter droht mit Messer und flüchtet - Polizei fahndet mit diesen Fotos
Die Polizei Nürnberg sucht mit diesen Fotos nach einem geflüchteten Straftäter. Vorsicht, der 54-Jähriger ist mit einem Messer bewaffnet. 
Straftäter droht mit Messer und flüchtet - Polizei fahndet mit diesen Fotos

Kommentare