1 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.
2 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.
3 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.
4 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.
5 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.
6 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.
7 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.
8 von 10
Die Scheune bei Allersbach brannte komplett ab.

Feuer bei Allersbach

Scheune brennt in Sturmnacht völlig nieder - Hoher Schaden

Allersbach - Heikler Einsatz bei Allersbach: Dort musste in der stürmischen Nacht zum Freitag die Feuerwehr verhindern, dass ein Feuer von einer Scheune auf andere Gebäude übergriff.

Die Feuerwehren aus Johannesbrunn, Leberskirchen, Gerzen, Rothenwörth, Vilsbiburg und Aich waren am frühen Freitagmorgen alarmiert worden. Eine Scheune bei Allersbach brannte lichterloh. Wegen des Sturms galt es, ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Die Scheune brannte bis auf das Fundament nieder. Der Schaden dürfte sich im sechsstelligen Bereich bewegen. Warum die Scheune Feuer fing, ist noch nicht geklärt.

Auch im nahen Vilsbiburg musste die Feuerwehr ausrücken: Dort brannte es in einer Wohnung. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Vilsbiburg, Velden/Vils, Bonbruck, Bodenkirchen und Frauensattling.

mm​

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Auf der Bundesstraße 12 kam es am Mittwoch zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto.
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Ein Anblick wie im Katastrophenfall: Männer im Chemikalienschutzanzug. Nur spielen sie in aller Seelenruhe Minigolf. Warum nur?
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Zu einem brenzligen Polizeieinsatz kam es am Montag in Waldkraiburg. Ein Angreifer musste nach einem Familienstreit mit Pfefferspray überwältigt werden.
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 
In Rosenheim ereignete sich gegen 8 Uhr am Montagmorgen ein schwerer Unfall. Eine Frau verstarb.
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 

Kommentare