1 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.
2 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.
3 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.
4 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.
5 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.
6 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.
7 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.
8 von 11
In Rosenheim sind am Samstagmorgen Bau-/Wohncontainer in Flammen geraten. Hier sehen Sie die Bilder.

Großeinsatz

Feuer in Rosenheim: Wohncontainer brennen lichterloh

Brand in Rosenheim: Am frühen Samstagmorgen sind in der Königsseestraße Bau- und Wohncontainer in Flammen geraten.

Rosenheim - Wie die Polizei mitteilt, wurde am Samstag um 6.54 Uhr bekannt, dass in der Königsseestraße in Rosenheim Bau-/Wohncontainer in Brand geraten sind.

Wie Rosenheim24.de* berichtet, hat die Feuerwehr bis 8.30 Uhr die Flammen weitestgehend gelöscht. Außerdem wurde von vor Ort gemeldet, dass sich wohl alle Bewohner noch rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Verletzte gibt es glücklicherweise wohl nicht zu beklagen.

Mittags teilte die Polizei mit, dass die Ursache für den Brand bisher nicht gefunden sei. Zudem wurde bestätigt, dass nach bisherigen Erkenntnissen keine Personen verletzt worden seien.

Die Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Rosenheim übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. Die zweistöckigen Wohncontainer werden von polnischen Mitarbeitern einer regionalen Baufirma bewohnt. Die Arbeiter befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht mehr in ihren Zimmern. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf rund 30.000 Euro geschätzt. Hinweise auf ein vorsätzliche Brandstiftung sind bislang nicht vorhanden, die Ermittlungen dauern an.

mm/tz

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Bei einem schrecklichen Unfall auf der A6 sind am Freitag zwei Menschen tödlich verletzt worden.
Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Sie tragen Masken, sind in Stroh gehüllt und ziehen lärmend durch die Straßen: die Buttnmandl. Dutzende Burschen sollen am Mittwoch in dieser Verkleidung den Nikolaus …
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
In dichtem Schneetreiben ist es am frühen Sonntagabend zu einem tragischen Unfall auf der B8 in Nürnberg gekommen. Ein 23-Jähriger verlor dabei sein Leben.
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung
Fünf Hausbewohner haben im oberbayerischen Mühldorf am Inn ihre Nachbarin aus deren brennender Wohnung befreit. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung

Kommentare