Familie rettet sich ins Freie

Herzogenaurach: Feuer in Reihenhaus - vier Verletzte

Herzogenaurach - In einem Reihenhaus in Herzogenaurach ist am Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner, eine dreiköpfige Familie, konnten sich retten, wurden aber verletzt - ebenso wie ein Feuerwehrmann.

Vier Menschen sind beim Brand eines Reihenhauses in Herzogenaurach (Kreis Erlangen-Höchstadt) am frühen Montagmorgen leicht verletzt worden. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Bewohner, ein 37 Jahre alter Mann mit seiner 31-jährigen Frau und achtjährigen Tochter, konnten sich in Sicherheit bringen. Sie kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Ein 28-jähriger Feuerwehrmann wurde leicht verletzt, als ihn Trümmer am Helm trafen. Er wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Nur, weil er kein Ticket hatte: Auf der Flucht vor ihn verfolgenden Polizisten hat sich ein Schwarzfahrer in Lebensgefahr gebracht.
Flüchtender Schwarzfahrer begibt sich in Lebensgefahr - dann bewirft er Polizisten mit Steinen
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung
Wegen erhöhter Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für das Wochenende Beobachtungsflüge angeordnet.
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern: Diese Maßnahme ergreift die Regierung

Kommentare