+
Die Schreinerei wurde völlig zerstört.

Flammen wüten in Holzlager

Millionenschaden nach Brand in Schreinerei

Reckendorf - Eine Schreinerei in Reckendorf (Landkreis Bamberg) ist in der Nacht zum Montag in Brand geraten. Durch das Feuer entstand ein Millionenschaden.

Bei einem Feuer in einer Schreinerei in Reckendorf (Landkreis Bamberg) schätzte die Polizei den Schaden auf etwa eine Million Euro. Verletzt wurde niemand. Die Ursache der Flammen war zunächst unklar.

Anwohner hatten über Notruf einen Feuerschein gemeldet. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, standen Gebäudeteile des Betriebes bereits in Vollbrand. Vor allem das Holzlager war betroffen. Die Löscharbeiten der etwa 200 Einsatzkräfte dauerten Stunden.

Bilder: Schreinerei brennt nieder - Millionenschaden

Bilder: Schreinerei brennt nieder - Millionenschaden

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer ärgert sich über Kultusminister in Abi-Debatte
München - Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zeigt sich kritisch gegenüber der Arbeit des Kultusministers Ludwig Spaenle. Es geht um das bayerische Abitur.
Seehofer ärgert sich über Kultusminister in Abi-Debatte
Tochter behält Pflegekosten ein: Heim verklagt 90-Jährige
Weil ihre demenzkranke Mutter in der Kurzzeitpflege „total verwahrloste“, bezahlte Martina S. nicht die volle Rechnung des Pflegeheims. Nun wurde die 90-Jährige vom Heim …
Tochter behält Pflegekosten ein: Heim verklagt 90-Jährige
Höhepunkt der Grippewelle in Bayern scheint überstanden
Nürnberg - Einmal tief durchatmen - die Grippewelle klingt in Bayern langsam ab. Das Schlimmste scheint überstanden. Die Zahl der gemeldeten Influenza-Fälle nimmt ab.
Höhepunkt der Grippewelle in Bayern scheint überstanden
Putzkräfte in Autobahn-Klos ausgebeutet - Zwei Männer verurteilt
Nürnberg - Sie ließen Hartz-IV-Empfänger als Putzkräfte in Autobahn-Toiletten in Deutschland und Österreich schuften und zahlten ihnen dafür nur einen Hungerlohn:
Putzkräfte in Autobahn-Klos ausgebeutet - Zwei Männer verurteilt

Kommentare